"Rote Rosen": Nici-Darstellerin Lucy Hellenbrecht bestätigt Ausstieg aus der Serie

Kassel/Lüneburg - Die Nachricht schlug bei vielen Fans der ARD-Telenovela "Rote Rosen" wie eine Bombe ein: Die Schauspielerin Lucy Hellenbrecht (23, "Nici") deutete kürzlich ihren Ausstieg aus der Serie an. Nun hat das Model aus dem nordhessischen Kassel sich erneut dazu geäußert.

Lucy Hellenbrecht (23) verkörpert in der ARD-Telenovela "Rote Rosen" die Rolle der jungen Pferdewirtin "Nici".
Lucy Hellenbrecht (23) verkörpert in der ARD-Telenovela "Rote Rosen" die Rolle der jungen Pferdewirtin "Nici".  © Screenshot/Instagram/lucyhellenbrecht.official

"Ein letztes Mal", sagte die Ex-Kandidatin der Casting-Show "Germany's Next Topmodel" (GNTM 2020) vielsagend in einer am Donnerstag veröffentlichten Instagram-Story. Dazu hatte sie einen Link auf den offiziellen Instagram-Auftritt der Serie eingestellt.

Am gestrigen Samstag wandte sich die 23-Jährige dann abermals mit einer Story an ihre Fans. "So, dann gibt's mal ein kleines Life-Update von mir", begann Lucy ihre Ansprache.

Sie sei am Freitag aus ihrer Wohnung in Lüneburg ausgezogen, berichtete die 23-Jährige weiter - die norddeutsche Stadt ist der Handlungsort der Telenovela.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Sandra wird von ihrer Trauer innerlich zerfressen
Rote Rosen "Rote Rosen": Sandra wird von ihrer Trauer innerlich zerfressen

Als sie die Story am Samstag aufnahm, befand sich das Model wieder in ihrer Wohnung in Kassel.

Lucy Hellenbrecht: "Meine Dreharbeiten sind abgeschlossen"

Die Ex-Kandidatin der Casting-Show "Germany's Next Topmodel" wandte sich am gestrigen Samstag mit einer Instagram-Story an ihre Fans.
Die Ex-Kandidatin der Casting-Show "Germany's Next Topmodel" wandte sich am gestrigen Samstag mit einer Instagram-Story an ihre Fans.  © Montage: Screenshot/Instagram/lucyhellenbrecht.official

"Viele, viele, viele Leute haben mir geschrieben und waren traurig, als ich gesagt habe 'ein letztes Mal Rote Rosen' und haben es nicht ganz verstanden", fuhr die Schauspielerin fort.

Nach einer kurzen Pause fügte sie hinzu: "Die Dreharbeiten zur 20. Staffel sind einfach abgeschlossen." Alle Darsteller seien nun in eine "kleine Staffel-Pause" gegangen.

Doch für Lucy Hellenbrecht gibt es offenbar zunächst keine geplante Rückkehr in die Serienhandlung in der Rolle der jungen Pferdewirtin "Nici".

Rote Rosen: "Rote Rosen": Charlotte trifft auf eine alte Bekannte
Rote Rosen "Rote Rosen": Charlotte trifft auf eine alte Bekannte

"Meine Dreharbeiten sind abgeschlossen", bekräftigte die Kasselerin noch einmal. Sie habe die 20. Staffel von "Rote Rosen" "durch gedreht".

Was die Zukunft betrifft, sagte sie nur: "Ja, mal schauen, was nächste Jahr so passiert. Dazu kann ich noch nichts sagen."

Der Ausstieg der von ihr verkörperten Figur aus der Handlung der Telenovela scheint also beschlossen zu sein. Ob dieser allerdings vorläufig ist oder endgültig blieb unklar.

Darüber hinaus deutete Lucy an, dass sie wahrscheinlich nicht lange in Kassel bleiben wird. "Ich habe da was in Berlin im Blick", verriet sie ihren Fans mit einem freudigen Lächeln, jedoch ohne nähere Details zu verraten.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/lucyhellenbrecht.official

Mehr zum Thema Rote Rosen: