"Shopping Queen": Noris Mutter starb kurz vor ihrer Teilnahme

Nürnberg - Bei "Shopping Queen" stellt sich Nori (33) Guido Maria Kretschmers (59) herausforderndem Wochenmotto: "Gut geschnitten - Kreiere einen raffinierten Look rund um dein neues Teil mit Ausschnitt". Dabei macht sie privat grade eine schwere Zeit durch...

Nori (33) will den Wochensieg für ihre tote Mutter holen.
Nori (33) will den Wochensieg für ihre tote Mutter holen.  © RTL / Constantin Ent.

Doch den Ausschnitt dürfen sich die Kandidatinnen nicht aussuchen, sondern bekommen ihn zugeteilt. Petra (49), Valeria (25), Olesja (38) und Mandy (44) kennen Nori mittlerweile ganz gut: "Wir kommen wahrscheinlich in Barbies Welt rein". Tatsächlich begrüßt die 33-Jährige aufgeregt das Kamerateam und zeigt stolz ihr Heim.

"Bei mir ist alles pink und gemütlich. Alles ein bisschen glitzrig", erklärt sie strahlend. Nur beim Blick auf ein Foto ihrer Mutter wird die gut gelaunte Nori etwas nachdenklich. "Die war eigentlich meine Shoppingbegleitung. Aber meine Mama ist vor nicht mal 5 Wochen gestorben (...) ich hab' ihr versprochen, es durchzuziehen und uns die Krone zu holen".

Mit dem zugeteilten Trapez-Ausschnitt kann die 33-Jährige dann aber so gar nichts anfangen. Ersatz-Shoppingbegleitung Melissa (28) muss es richten:

"Shopping Queen": Diese Kandidatin bringt Guido Maria Kretschmer ins Schwärmen
Shopping Queen "Shopping Queen": Diese Kandidatin bringt Guido Maria Kretschmer ins Schwärmen

"Sie hilft mir Gott sei Dank, denn wir haben ein blödes Thema", erklärt Nori genervt.

Trotz Schicksalsschlag lässt sich Nori das Lachen nicht vergehen.
Trotz Schicksalsschlag lässt sich Nori das Lachen nicht vergehen.  © RTL / Constantin Ent.

Nori will den "Shopping Queen"-Titel für ihre Mutter holen

Den grünen Zweiteiler findet Guido Maria Kretschmer (59) furchtbar.
Den grünen Zweiteiler findet Guido Maria Kretschmer (59) furchtbar.  © RTL / Constantin Ent.

Bereits im ersten Laden werden die beiden fündig. Ein grüner Zweiteiler erweckt ihre Aufmerksamkeit. Melissa und Nori finden das Outfit süß, doch Guido ist kein Fan. Ihm sind üppige Rüschen an Rock und Oberteil zu heftig: "Hände weg von zu viel und das ist hier wirklich das allerbeste Beispiel."

Zwar wollte Nori die anderen überraschen und mal nicht in ihrer Lieblingsfarbe Pink erscheinen, doch am Ende entscheidet sie sich für einen pinken Zweiteiler à la "Natürlich Blond". Kombiniert wird dieser mit einer glitzernden goldenen Tasche mit passenden Pumps aus dem gleichen Laden. Als Nori eine Kette mit dem Schriftzug "J'adore (Ich verehre dich)" aussucht, wird Shoppingbegleitung Melissa etwas klar: "Es gibt immer Zeichen im Leben (...) das ist von deiner Mutter."

Mit ihrem Barbie-Look erhält sie am Ende nur 26 Punkte und landet auf dem letzten Platz.

"Shopping Queen" aus Nürnberg läuft vom 17. bis 21. Juni um 15 Uhr bei VOX oder bereits vorab im Stream auf RTL+.

Titelfoto: RTL / Constantin Ent.

Mehr zum Thema Shopping Queen: