Tragödie in Hamburg: Hier liegt ein toter Marktschreier im Lieferwagen

Hamburg - Um einen erschlagenen Marktschreier dreht sich der neue Fall der "SOKO Hamburg" am Montag.

Marktstandbetreiber Sven Peters und seine Frau Hannah erwarten ein Kind.
Marktstandbetreiber Sven Peters und seine Frau Hannah erwarten ein Kind.  © ZDF/manju.de

Obst, Gemüse, Fisch, Salate: Mehrere Betreiber bieten an ihren Marktständen frische und regionale Produkte für ihre Kunden an. So auch Sven Peters (gespielt von Julian Greis, 39) und seine Frau Hannah (Selina Louis, 26), die dort auch ihre Schwangerschaft verkünden.

Weinverkäufer James Robinson (Milton Welsh, 54) gehört zumindest nicht zu den Gratulanten, denn er verspürt Zorn gegen das Paar, kommt wutentbrannt zu den Verliebten gelaufen:

"Mach die Musik aus, Mann. Spannst du dein Baby jetzt auch schon vor deinen Karren? Ist noch nicht mal auf der Welt und du musst schon Marketing machen? So verdammt erbärmlich."

Promi-Lady in Reality-Show unter Sieg-Druck: "Ich hab so viele Rechnungen zu bezahlen"
Reality Backpackers Promi-Lady in Reality-Show unter Sieg-Druck: "Ich hab so viele Rechnungen zu bezahlen"

Wenige Stunden später folgt die Tragödie: Hannah findet Sven tot im eigenen Lieferwagen, er starb aufgrund von Fremdeinwirkung.

"Das Opfer ist vermutlich an einer Kopfverletzung gestorben, wurde gestoßen und ist wahrscheinlich da gegen den Haken geknallt", berichtet Kommissar Luiz Vieira dos Santos (Thiago Braga de Oliveira, 34) seiner Kollegin Lena Testorp (Anna von Haebler, 35).

Kommissar Luiz Vieira dos Santos zeigt die Leiche seiner Kollegin Lena Testorp, die den Toten kannte.
Kommissar Luiz Vieira dos Santos zeigt die Leiche seiner Kollegin Lena Testorp, die den Toten kannte.  © ZDF/manju.de
Hannah (l.) hat ihren toten Mann gefunden.
Hannah (l.) hat ihren toten Mann gefunden.  © ZDF/manju.de

SOKO Hamburg: Tafel-Mitarbeiterin, Bruder oder doch Ehefrau?

James Robinson war nicht gut auf die Peters' zu sprechen.
James Robinson war nicht gut auf die Peters' zu sprechen.  © ZDF/manju.de

Die Letzte, die Peters lebend gesehen hat, ist vermutlich Anne-Kathrin Beck (Tanya Erartsin, 39).

Sie arbeitet für die Tafel und nimmt regelmäßig Spenden des Ehepaares entgegen. Am Transporter sollten die Waren übergeben werden, während Hannah weiter am Marktstand verkaufte.

Zufällig entdeckt Viera dos Santos an Becks Wagen Spuren, die auf eine Unfallverwicklung mit Peters' Wagen hindeuten. "Der Gang war nicht richtig drin, da bin ich ihm voll reingefahren", so die Tafel-Mitarbeiterin.

"Goodbye Deutschland"-Sabrina bereut Auswanderung schon am ersten Tag: "Sitz' hier in so einem Loch"
Goodbye Deutschland! Die Auswanderer "Goodbye Deutschland"-Sabrina bereut Auswanderung schon am ersten Tag: "Sitz' hier in so einem Loch"

Später kommt aber auch raus, dass Gunnar Peters (Bernd-Christian Althoff, 39) Streit mit seinem Bruder hatte. Angeblich, weil der Karten fürs Fußball-Derby HSV gegen FC St. Pauli an einen Geschäftspartner weitergeben hat. In Wirklichkeit kommt aber heraus, dass Gunnar die Ersparnisse ihres dementen Vaters abgeluchst hat, weshalb Sven leer ausging.

Und auch die Witwe Hannah verschweigt den Ermittlern noch etwas ...

Oskar Schütz (l.) und Franzi Berger befragen Gunnar Peters, den Bruder des Toten.
Oskar Schütz (l.) und Franzi Berger befragen Gunnar Peters, den Bruder des Toten.  © ZDF/manju.de

Die "SOKO Hamburg" ermittelt in der neuen Folge "Marktschreie" am Montag ab 18 Uhr im ZDF und schon vorab in der Mediathek.

Titelfoto: ZDF/manju.de

Mehr zum Thema SOKO Hamburg: