"Temptation Island"-Verführerin Julia macht klare Ansage

Hamburg - Das Hamburger Musikvideoclip-Model Julia (29) will in der dritten Staffel von "Temptation Island" den vergebenen Männern auf den Zahn fühlen.

Julia (29) aus Hamburg will den Frauen einen Gefallen tun.
Julia (29) aus Hamburg will den Frauen einen Gefallen tun.  © TVNOW / Frank Fastner

TV-Zuschauer kennen die 29-Jährige vielleicht schon aus Sendungen wie "Köln 50667", "Berlin - Tag und Nacht" oder "Shopping Queen".

Bei "Temptation Island" tritt Julia nun in die Rolle der heißen Verführerin. "Weil ich durch mein Aussehen meistens die falschen Männer anziehe, die nur auf Sex aus sind oder bereits vergeben. Ich frage mich, ob es noch treue Männer gibt!", so ihr Credo.

Auf der Insel der Versuchung sollen das dann die vier Paare Meike (29) und Marcus (35) aus Köln, Sabine (28) und Mike (28) aus Heilbronn, Marlisa (31) und Fabio (26) aus Berlin sowie Alicia (26) und Yasin (29) aus München unter Beweis stellen.

Kampf der Realitystars: Kampf der Realitystars: Andrej "macht alle Mädchen verrückt", Promi-Frau geht "sternhageldicht"
Kampf der Realitystars Kampf der Realitystars: Andrej "macht alle Mädchen verrückt", Promi-Frau geht "sternhageldicht"

Ob die heiße Julia dann einen der Männer um ihren Finger wickeln kann? Das Flirten scheint für die Hamburgerin jedenfalls ein Kinderspiel zu sein: "Das funktioniert im wahren Leben immer", sagte sie bereits im Vorfeld im RTL-Interview.

"Optisch bin ich ein 'tätowiertes Püppchen' und damit ein Blickfang." Doch damit nicht genug. Bei Instagram machte Julia schon jetzt eine klare Ansage.

Julia kann Vorwürfe nicht verstehen

Denn die Vorwürfe von Kritikern, dass sie als Verführerin unmoralisch handle, weist sie scharf zurück: "Letztendlich tun wir 'Verführerinnen' den vergebenen Frauen einen Gefallen", betont Julia in ihrer aktuellen Story.

Sie wolle also keine Zwietracht säen, sondern für klare Verhältnisse sorgen. Nur so könnten die Mädels schließlich wissen, woran sie sind "oder wo in der Beziehung nochmal Klärungsbedarf ist".

Das Model ließ außerdem schon durchblicken, dass es in der neuen Staffel ganz schön zur Sache gehen werde. In manchen Momenten habe sie sich auch nur gedacht: "Scheiße! Wo bin ich hier gelandet?", schrieb sie bei Instagram.

Die ersten zwei Folgen der aktuellen Staffel können Fans bereits jetzt online auf TV Now sehen.

Alle anderen Zuschauer müssen sich aber noch ein wenig gedulden: Bei RTL laufen die Folgen dann ab dem 11. April jeden Sonntag spätabends im Programm.

Titelfoto: TVNOW / Frank Fastner

Mehr zum Thema Temptation Island: