Fenstersturz auf Autodach: Freier stirbt vor Sex mit minderjähriger Prostituierter

Berlin - Ein Handwerker stürzt aus dem Fenster eines Hauses und stirbt - es war Mord! "Ein starkes Team" ermittelt in der Hauptstadt, dass er Reparaturen im Tausch gegen Sex mit einer 17-Jährigen durchgeführt hat. Wo liegt das Motiv?

Jemma Dubnitzkis letzter Freier ist in den Tod gestürzt.
Jemma Dubnitzkis letzter Freier ist in den Tod gestürzt.  © ZDF/Katrin Knoke

Jens Reichelt (gespielt von Gregor Knop, 36) läuft aus einem Hauseingang kommend zu seinem Auto, startet den Motor und parkt rückwärts aus. Dabei übersieht er einen vorbeifahrenden Fahrradfahrer, den er anfährt und so zu Fall bringt.

Er will keinesfalls, dass der Radler die Polizei ruft, und will ihn mit Bargeld besänftigen. Als er jedoch gerade die Geldscheine zusammensucht, gibt es hinter den Männern einen dumpfen Knall. Eine Person scheint aus großer Höhe auf ein Fahrzeugdach gefallen zu sein.

Es ist Maik Thomsen. Er ist tot. Kurz zuvor hatte er noch die Prostituierte Jemma Dubnitzki (Vivien Sczesny, 23) besucht, war aus ihrem Fenster gestürzt. "Ich kam aus dem Bad und der war einfach weg. Ich hab mir nichts dabei gedacht, die Tür zum Hausflur stand ja auch offen", gibt die Sexarbeiterin gegenüber den Kommissaren Otto Garber (Florian Martens, 64) und Linett Wachow (Stefanie Stappenbeck, 49) an.

Neuer Duisburg-Krimi: Kneipen-Chefin will diese Blutlache aufklären
TV-Krimis Neuer Duisburg-Krimi: Kneipen-Chefin will diese Blutlache aufklären

Allerdings soll Thomsen nicht für Geschlechtsverkehr bei ihr gewesen sein, sondern um defekte Geräte zu reparieren, behauptet Jemma. Im nächsten Satz gibt sie aber zu, den Handwerker mit sexuellen Gefälligkeiten bezahlt zu haben.

Die Kommissare Otto Garber und Linett Wachow (M.) befragen die Sexarbeiterin.
Die Kommissare Otto Garber und Linett Wachow (M.) befragen die Sexarbeiterin.  © ZDF/Katrin Knoke

Ein starkes Team (ZDF): Wer hat Maik Thomsen aus dem Fenster geworfen?

Jemmas Vater Ralf Dubnitzki (r.) wusste angeblich nichts vom Job seiner Tochter.
Jemmas Vater Ralf Dubnitzki (r.) wusste angeblich nichts vom Job seiner Tochter.  © ZDF/Katrin Knoke

Einen Unfall kann Gerichtsmedizinerin Dr. Gabriele Simkeit (Eva Sixt, 56) ausschließen: "Er hat einen kräftigen Schlag ins Gesicht bekommen. Er war damit zwar nicht völlig wehrlos, aber sicherlich benommen."

Die Kommissare Garber und Wachow suchen anschließend die Wohnadresse des Verstorbenen auf. Die Tür ist aufgebrochen, das Haus durchwühlt. Geld konnte der Einbrecher nicht gesucht haben, schließlich stand Thomsen finanziell nicht gut da.

Ins Visier der Ermittlungen rückt Bordellbesitzer Kalle Rufhus (Maximilian Grill, 47), der früher mit dem Toten befreundet war, zuletzt aber im Streit lag.

Spreewaldkrimi: Explosion auf dem Polterabend! Warum musste der Fährmann sterben?
TV-Krimis Spreewaldkrimi: Explosion auf dem Polterabend! Warum musste der Fährmann sterben?

Auch Ralf Dubnitzki (Andreas Anke, 50), Vater der Minderjährigen, und ihr Freund Enrico Kehls (Malik Blumenthal, 31) hätten nachvollziehbare Motive, den lüsternen Handwerker aus dem Weg zu räumen. Aber wer hat genau dies getan?

Auch Enrico Kehls hat wohl nicht geahnt, dass seine Freundin Geld für Sex bekommt.
Auch Enrico Kehls hat wohl nicht geahnt, dass seine Freundin Geld für Sex bekommt.  © ZDF/Katrin Knoke
Bordell-Besitzer Kalle Rufhus (l.) hat das Finanzamt betrogen.
Bordell-Besitzer Kalle Rufhus (l.) hat das Finanzamt betrogen.  © ZDF/Katrin Knoke

Das ZDF zeigt "Ein starkes Team" mit der Folge "Jemma" am Samstag (2. Dezember) um 20.15 Uhr. In der ZDF-Mediathek seht Ihr sie schon jetzt.

Titelfoto: ZDF/Katrin Knoke

Mehr zum Thema TV-Krimis: