Blitzartiger Abgang! "Kommissarin Heller" landet mit Mega-Quote im Abgrund ...

Von Björn Strauss

Wiesbaden - "Das war's?" - "Ja, das war's..." Mit diesen Worten verabschiedet sich die wohl skurrilste Kommissarin beim ZDF - mit einem Knall - ok, per Gewitter-Blitz wird die taffe Winnie Heller aus der Serie gebeamt. Die Münchnerin Lisa Wagner (42) gab in der letzten Folge mal wieder alles. Nun hat sie es geschafft...

Panik - der letzte Fall hat Lisa Wagner (42, Winnie Heller) einen grandiosen Abgang beschert.
Panik - der letzte Fall hat Lisa Wagner (42, Winnie Heller) einen grandiosen Abgang beschert.  © ZDF/Hannes Hubach

Samstagabend ging im ZDF die Reihe "Kommissarin Heller" zu Ende. Sie hatte stets hohe Quoten - zwischen fünfeinhalb und sieben Millionen Fans haben ihr eigenwilliges Polizei-Leben verfolgt.

Zum Abschied nun wurde der bisherige Rekord deutlich in den "Heller-Schatten" gestellt. Über 7,86 Millionen Zuschauer können nicht irren - und verabreichten der kühlen Winnie ein beeindruckendes Quoten-Geschenk.

Fast jeder Vierte hat die als "Beste Schauspielerin" ausgezeichnete Wagner ausgewählt! Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei 22,5 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 8,4 Prozent Marktanteil erreicht - und hat damit "DSDS" in die Schranken verweisen.

Comedian Mirco Nontschew (†52) gestorben!
Promis & Stars Comedian Mirco Nontschew (†52) gestorben!

Die Zahlen liegen über dem ZDF-Senderschnitt. Kein Wunder, in den vergangenen zehn Jahren hat sich die sozial-phobische Winnie Heller in die Herzen und Köpfe gespielt. Glückwunsch!

Lavinia Wilson, Christiane Balthasar (Regie, M.) und Lisa Wagner (als Winnie Heller). Gemeinsam mit der Regisseurin hat Lisa Wagner eine perfekte Zusammenarbeit in 10 Episoden hingelegt!
Lavinia Wilson, Christiane Balthasar (Regie, M.) und Lisa Wagner (als Winnie Heller). Gemeinsam mit der Regisseurin hat Lisa Wagner eine perfekte Zusammenarbeit in 10 Episoden hingelegt!  © ZDF/Hannes Hubach

Kommissarin Heller kann nicht mehr zur Erfolgsserie zurückkehren

Sie schonte sich nie - Kommissarin Heller war eine ganz besondere Figur im ZDF.
Sie schonte sich nie - Kommissarin Heller war eine ganz besondere Figur im ZDF.  © ZDF/Hannes Hubach

Und so wird mancher Fan traurig sein, dass diese ungewöhnliche Figur nicht mehr auftreten kann. Heller stirbt wirklich den klassischen Serien-Tod. Rückkehr leider ausgeschlossen.

Ihre Asche treibt nun im Fluss, zurück bleiben ihr Kollege, ihre Therapeutin, ihre Freundin und ihre Mutter - sowie ihr "Goldfisch". Und alle mit Tränen in den Augen. Schade! Wirklich schade!

Aber bis zu ihrem "blitzartigen Abgang" hatte Winnie einiges zu tun. Es galt, einem Loverboy das schmutzige Sex-Handwerk zu legen. Und bei der Rettung der Mädchen gab die Heller wieder einmal alles.

Kölner Arzt Bernd Böttiger bei Lanz: "Russisches Roulette ist sicherer"
Markus Lanz Kölner Arzt Bernd Böttiger bei Lanz: "Russisches Roulette ist sicherer"

Ein wunderbar grotesker Humor, starke Szenen, die ihre arg versteckte Emotionalität zeigte, Nähe und Abstand - alles wunderschön zusammengefügt zu einem Krimi der Extraklasse.

Lisa Wagner (als Winnie Heller) im Einsatz.
Lisa Wagner (als Winnie Heller) im Einsatz.  © ZDF/Hannes Hubach

TV-Tipp: Wer den besonderen Werdegang der Figur von Beginn an erleben möchte, kann das glücklicherweise in der ZDFmediathek tun. Alle zehn Episoden sind >>> hier gelagert - auch der jüngste und leider letzte Fall.

Titelfoto: ZDF/Hannes Hubach

Mehr zum Thema TV & Shows: