Theater Magdeburg: Diese Stücke wollte in 2023 JEDER sehen!

Magdeburg - 942 Vorstellungen und Tausende Besucher: Das Theater Magdeburg zieht nach dem vollendeten Jahr 2023 eine Mega-Bilanz - so gut wie noch nie!

Die Ballettproduktion "Schneewittchen" war am Theater Magdeburg ein absoluter Publikumsmagnet.
Die Ballettproduktion "Schneewittchen" war am Theater Magdeburg ein absoluter Publikumsmagnet.  © Theater Magdeburg/Ida Zenna

Die knapp 1000 Vorstellungen über die vier Sparten zogen rund 165.000 Zuschauer in die Theatersäle, teilte das Theater mit. Mit einer Auslastung von 82,3 Prozent wurden insgesamt 3,2 Millionen Euro eingenommen.

Das ist so viel wie noch nie zuvor. "Wir haben 2023 nicht nur das Vor-Corona-Niveau erreicht, sondern das einnahmenstärkste Jahr in der Geschichte des Theaters Magdeburg erzielt", erklärte Generalintendant Julien Chavaz.

Chavaz sei stolz auf die Teamleistung und zugleich dankbar für das Vertrauen des Publikums. "Die Zahlen schenken uns Mut und Kraft für ein neues Theaterjahr, das bunt, sexy, tiefsinnig, elektrisierend und hoch lustig wird", kommentierte der Generalintendant zur laufenden Spielzeit.

"Wolken.Heim" am Theater Magdeburg: Schwierig auf der ganzen Bandbreite
Magdeburg Kultur "Wolken.Heim" am Theater Magdeburg: Schwierig auf der ganzen Bandbreite

Von allen Premieren in 2023 seien 24 entweder gänzlich oder nahezu komplett ausverkauft gewesen. In den vier Sparten spiegeln sich dabei klare Publikumslieblinge wider.

In der Sparte Schauspiel erfreute sich "Sex und Kartoffeln" großer Beliebtheit.
In der Sparte Schauspiel erfreute sich "Sex und Kartoffeln" großer Beliebtheit.  © Theater Magdeburg/Andreas Lander
Ungeschlagen bleiben aber die Musicals: "Evita" spielte fast ausschließlich ausverkaufte Säle ...
Ungeschlagen bleiben aber die Musicals: "Evita" spielte fast ausschließlich ausverkaufte Säle ...  © Theater Magdeburg/Nilz Böhme

"Nebenan", "Evita" & "Schneewittchen": Das sind Magdeburgs Publikumslieblinge

... und das Domplatz-Openair "Catch me if you can" war ebenfalls ein Riesen-Hit!
... und das Domplatz-Openair "Catch me if you can" war ebenfalls ein Riesen-Hit!  © Theater Magdeburg/Andreas Lander

Wie immer sind Musicals am Theater Magdeburg am beliebtesten: Das Musical "Evita" hat eine Auslastung von 99,9 Prozent. Das heißt, dass so gut wie jede Vorstellung bereits im Voraus ausverkauft ist. Das Gleiche galt für das Domplatz-Openair "Catch me if you can".

Die erfolgreichste Oper war "Eugen Onegin", die sogar an das größte Theater Italiens in Palermo reisen durfte.

In der Sparte Schauspiel gab es beim Preis um das beliebteste Stück ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der Stückentwicklung "Sex und Kartoffeln" (Auslastung von 98,5 Prozent) und dem Schauspiel "Nebenan" (Auslastung von 99,8 Prozent).

Jazz-Festival beginnt in Magdeburg: Was dieses Jahr besonders ist
Magdeburg Kultur Jazz-Festival beginnt in Magdeburg: Was dieses Jahr besonders ist

Liebling beim Ballett war klar "Was ihr wollt" nach dem bekannten Shakespeare-Klassiker. Auch "Schneewittchen" konnte fast jede Vorstellung ausverkauft spielen und zog bisher über 6000 Besucher ins Opernhaus.

Die Magdeburgische Philharmonie spielte insgesamt 36 Konzerte, darunter auch die regelmäßig ausverkauften Neujahrs- und Gedenkkonzerte.

Alle noch laufenden Veranstaltungen findet Ihr auf dem Spielplan des Theaters.

Titelfoto: Bildmontage: Theater Magdeburg/Andreas Lander, Theater Magdeburg/Ida Zenna

Mehr zum Thema Magdeburg Kultur: