Holunderblütengelee Rezept: So schmeckt gute Laune im Glas!

Wenn der Schwarze Holunder in einigen Teilen Deutschlands zu blühen beginnt, wird der Frühsommer eingeläutet. Stehen die Holunderblüten in voller Pracht, kann man sie ernten, um damit herrlich schmeckende Rezepte zuzubereiten. Eines davon ist das Holunderblütengelee.

Die Blüten werden am besten in einem Körbchen gesammelt.
Die Blüten werden am besten in einem Körbchen gesammelt.  © 123RF/heikerau

Von Mai bis Juli blüht der Schwarze Holunder. Dabei ist die genaue Blütezeit in Deutschland von der Lage, der täglichen Sonneneinstrahlung und vom Standort abhängig.

Die Holunderblüten sind für viele gesundheitsfördernde Eigenschaften bekannt. Durch eine Menge enthaltenes Vitamin A, B und C wird das Immunsystem gestärkt. Außerdem finden sowohl Holunderblüten als auch -beeren ihre Anwendung bei der Behandlung von Erkältungen und Fieber.

Steht Holunder in seiner vollen Blütenpracht, duftet er hervorragend und man kann die Holunderblütendolden darüber hinaus für wunderbar leckere Rezepte ernten:

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade: Das einfachste Rezept
Marmelade einkochen Rezepte Erdbeer-Rhabarber-Marmelade: Das einfachste Rezept

Neben dem beliebten Holunderblütensirup schmeckt auch das leckere Holunderblütengelee auf einem frisch gebackenen Sonntagsbrötchen hervorragend. Die Zubereitung ist dabei kinderleicht und geht schnell von der Hand. TAG24 zeigt Dir, wie es geht.

Möchtest Du mehr Gelees und Marmeladen herstellen? Dann findest Du Inspiration auf der Themenseite "Einfache Marmeladen einkochen".

Das einfache Holunderblütengelee Rezept

Für das kleine bisschen Sommer auf dem Brötchen braucht es nicht viele Zutaten. Sammle die Holunderblüten zuerst mit einem Korb, den Du mit einem Tuch auskleidest, und versuche, die Dolden so vorsichtig wie möglich zu behandeln, damit die aromatischen Pollen in den Blüten enthalten bleiben. Die perfekte Erntezeit ist um die Mittagszeit.

Holunderblüten sind sehr empfindlich, deswegen solltest Du beim Sammeln der Dolden vorsichtig sein.
Holunderblüten sind sehr empfindlich, deswegen solltest Du beim Sammeln der Dolden vorsichtig sein.  © 123rf/janevershinin

Holunderblütengelee | Zutaten

Mit nur drei Zutaten bereitest Du das leckere Gelee zu. Insgesamt kannst Du mit der folgenden Menge circa vier bis fünf Gläser à 200 ml Holunderblütengelee herstellen.

  • 25 Holunderblütendolden
  • 750 ml Apfelsaft
  • 1 bis 2 Zitronen
  • 650 g Gelierzucker (2:1)

Außerdem benötigst Du noch einen großen Topf sowie vier bis fünf saubere Einmach- bzw. Marmeladengläser.

Holunderblütengelee | Zubereitung

1. Schritt: Die Holunderblütendolden vorsichtig abschütteln.

2. Schritt: Zitronen waschen und in Scheiben schneiden. Dolden in einen Topf geben und mit Apfelsaft übergießen, Zitronenscheiben hinzugeben, danach für 24 Stunden abgedeckt ziehen lassen.

3. Schritt: Nachdem alles eingezogen ist, wird die Flüssigkeit durch ein sauberes Küchen- oder Passiertuch in einen Topf geschüttet. Gelierzucker hinzugeben und alles für mindestens 3 Minuten aufkochen. Schaum dabei immer abschöpfen.

4. Schritt: Nun alles in die Gläser geben, sodass sie bis unter den Rand befüllt sind.

5. Schritt: Gläser schließen und für ein paar Minuten kopfüber hinstellen. Danach für ein bis zwei Tage ruhen lassen, damit das Gelee die gewünschte Konsistenz bekommt.

Dein selbst gemachtes Holunderblütengelee: Tipps und Verfeinerungen

Eignet sich auch hervorragend zum Verschenken: Mit einem selbst gemachten Etikett kannst Du jemandem mit dem leckeren Holunderblütengelee eine Freude machen.
Eignet sich auch hervorragend zum Verschenken: Mit einem selbst gemachten Etikett kannst Du jemandem mit dem leckeren Holunderblütengelee eine Freude machen.  © 123RF/cmfotoworks

1. Tipp: Versuche, die Dolden nicht zu waschen. Dadurch gehen die enthaltenen Pollen und somit das einzigartige Aroma verloren.

2. Tipp: Außer Apfelsaft kannst Du auch alternativ Orangensaft oder beispielsweise Traubensaft nutzen. Möchtest Du das Holunderblüten-Aroma verstärken, solltest Du pures Wasser (750 ml) verwenden.

3. Tipp: Nach der Zubereitung ist das Holunderblütengelee verschlossen ungefähr ein Jahr lang haltbar. Hast Du es bereits geöffnet, solltest Du es im Kühlschrank lagern.

Dieses schnelle Himbeermarmelade Rezept ist so lecker
Marmelade einkochen Rezepte Dieses schnelle Himbeermarmelade Rezept ist so lecker

TAG24 wünscht Dir viel Erfolg bei der Zubereitung und guten Appetit!

Titelfoto: 123RF/heikerau

Mehr zum Thema Marmelade einkochen Rezepte: