Nächste Schock-Aktion: Alien-Mann lässt sich Finger amputieren!

Frankreich - Er bricht ein Tabu nach dem anderen: Jetzt hat sich Möchtegern-Alien Anthony Loffredo (33) eine Aktion geleistet, die selbst für seine Verhältnisse krass ist: Zwei Finger von der linken Hand sind weg!

Anthony Loffredo (33) will wie ein Alien aussehen.
Anthony Loffredo (33) will wie ein Alien aussehen.  © Instagram/Screenshot/the_black_alien_project

Der kleine und der Ringfinger wurden operativ entfernt, damit der Franzose seinem Traum - wie ein Alien auszusehen - noch näher kommt, berichtet aktuell die Sun.

Der Beleg ist auf der Instagram-Seite "BŁλ₡ƙ λŁłE₦ PƦØJE₡₸ EVØŁU₸łØ₦" zu sehen. Dort veröffentlichte Loffredo kürzlich Fotos und Videos, die ihn mit seiner verstümmelten Hand zeigen. Grund für diese Operation sei der Wunsch gewesen, eine "Alien-Klaue" zu bilden.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich der 33-Jährige ein Körperteil entfernen ließ. Auf aktuellen Fotos wird das Ausmaß deutlich. Beide Ohren sind lange weg, die Nase ebenfalls seit Monaten. Einen Teil seiner Oberlippe ließ sich Loffredo Anfang 2021 entfernen.

Junge Mutter (25) findet etwas Ekelhaftes im Lidl-Einkauf und schmeißt alles weg!
Ekel News Junge Mutter (25) findet etwas Ekelhaftes im Lidl-Einkauf und schmeißt alles weg!

Hinzu kommen unzählige Tattoos, Piercings, Implantate sowie gefärbte Augäpfel. Aufgrund der fehlenden Oberlippe und einer gespaltenen Zunge kann der Mann übrigens kaum noch sprechen.

Anthony Loffredo ist noch lange nicht fertig

Stolz präsentiert Anthony Loffredo (33) seine Hand, an der nun zwei Finger fehlen. (Das Bild wurde offenbar gespiegelt. Die Finger sollen an der linken Hand entfernt worden sein).
Stolz präsentiert Anthony Loffredo (33) seine Hand, an der nun zwei Finger fehlen. (Das Bild wurde offenbar gespiegelt. Die Finger sollen an der linken Hand entfernt worden sein).  © Instagram/Screenshot/the_black_alien_project

Dennoch sieht sich das "Alien" eher am Anfang seiner Modifikation. "Nur" rund 34 Prozent will Loffredo bisher erreicht haben. 66 weitere Prozent seines Körpers sollen demnach weiter umgemodelt werden.

Einer seiner Pläne: Die Haut soll entfernt und durch Metall ersetzt werden. An dieser Stelle dürfte dem Mann allerdings die Biologie einen Strich durch die Rechnung machen - kaum vorstellbar, dass das umsetzbar ist.

Doch was treibt Loffredo überhaupt an, sich derart zu verstümmeln? Bereits 2017 erklärte er der französischen Zeitung Midi Libre: "Seit sehr jungen Jahren habe ich mich leidenschaftlich für Mutationen und Transformationen des menschlichen Körpers interessiert."

Ekel-Fund am Flughafen: Zoll entdeckt fragwürdige Delikatesse im Gepäck
Ekel News Ekel-Fund am Flughafen: Zoll entdeckt fragwürdige Delikatesse im Gepäck

Seitdem mache er ständig Pläne für seine nächsten Modifikationen. Da stellt sich die Frage, wie lange das alles wohl noch gutgehen wird?

Titelfoto: Collage: Instagram/Screenshots/the_black_alien_project

Mehr zum Thema Ekel News: