SIE legen Netflix lahm - Schnulze schafft es an die Spitze!

Netflix - Ok, es ist Sommer, ok, wir alle brauchen süßen Schmalz in diesen Zeiten. Ok. Und dennoch bleibt sie hängen, die "Purple Hearts"-Story bei Netflix, die momentan an der Spitze liegt. Da sind zwei wunderschöne Menschen, die uns mal ablenken können vom Alltag und der Zeit. Ok, sogar ein wenig politisch ist's - aber alles in allem ist's "nur" eine Lovestory.

"Purple Hearts" bei Netflix: Nicholas Galitzine (27) ist Luke und Sofia Carson (29) ist Cassie - so einfach geht eine Liebes-Schnulze, die momentan bei Netflix trendet.
"Purple Hearts" bei Netflix: Nicholas Galitzine (27) ist Luke und Sofia Carson (29) ist Cassie - so einfach geht eine Liebes-Schnulze, die momentan bei Netflix trendet.  © Mark Fellman/Netflix

Eine Lovestory, die alles zu haben scheint: Schönheit, Liebe, Drama, Krieg, Musik - was braucht das Sommerherz mehr?

Kurz: Lasst Euch verzaubern vom Film "Purple Hearts", der offenbar momentan die ganze Welt rührt.

Diese echt berührende Romanze (2022) schaffte es sogar, den Agententhriller "The Gray Man" mit Ryan Gosling (41) und Chris Evans (41) von der Spitze der Top 10 bei Netflix zu schubsen!

Chaos am Set von "Bridget Jones 4": Deshalb könnte sich der Starttermin jetzt verschieben
Kino & Film News Chaos am Set von "Bridget Jones 4": Deshalb könnte sich der Starttermin jetzt verschieben

Ok, es ist eine flache Geschichte, aber dennoch, irgendwie bleibt man hängen - an den Lippen der beiden, die da eine "Schein-Ehe" führen... Es tut auch nicht weh, schon hier zu verkünden, dass sich die beiden am Ende finden - das ist so vorhersehbar wie ein Amen - ach, lassen wir das.

Hängen bleibt auch die Musik. Sie singt, wir schmelzen hin. Das hat fast Whitney-Houston-Vibes.

Daher sind die "Purple Hearts"-Darsteller bekannt

Sie passen einfach zusammen! Punkt...
Sie passen einfach zusammen! Punkt...  © Mark Fellman/Netflix

In den Hauptrollen? Der Brite Nicholas Galitzine (27) betrieb in seiner Jugend Rugby und Football und nahm an Leichtathletik-Wettbewerben teil - und das sieht man auch. 2014 erhielt er eine erste Hauptrolle als Tom im auf der Berlinale 2015 aufgeführten Film "The Beat Beneath My Feet" an der Seite von Luke Perry. Und in "Cinderella" sah man ihn auch.

Sie kennen wir: Sofia Carson (29) begann ihre Schauspielkarriere 2014 mit einer kleinen Rolle in der Disney-Channel-Sitcom "Austin & Ally". Im selben Jahr verkörperte sie in zwei Folgen die Rolle der Soleil in "Faking It". Es folgten u. a. "Pretty Little Liars: The Perfectionists" und "Songbird".

Jetzt singt sie - in "Purple Hearts" und auch bei YouTube...

Hollywood in Deutschland: Hier werden 2000 Komparsen für Anne-Hathaway-Film gesucht
Kino & Film News Hollywood in Deutschland: Hier werden 2000 Komparsen für Anne-Hathaway-Film gesucht

Und sie liebt, sie tanzt, sie sehnt sich... Denn er muss in den Krieg. Die zuvor geschlossene Schein-Ehe bringt Schwierigkeiten. Egal, es ist soft, es ist schön - man fiebert einfach mit. Auch, weil beide so wunderschön sind. Und man spürt, sie passen einfach wunderbar zusammen.

Sofia Carson verzaubert auch mit Musik!

Ein Stoff also wie aus einem Märchen. Warum denn nicht in Zeiten wie diesen?

Titelfoto: Mark Fellman/Netflix

Mehr zum Thema Kino & Film News: