Liebes-Aus beim "Bachelor"-Paar? Krisen-Gerüchte um Andrej Mangold und Jenny Lange

Köln – Die Beziehung von Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (27) wurde im "Sommerhaus der Stars" zuletzt auf eine harte Probe gestellt. Nun deuten Zeichen auf eine mögliche Trennung des "Bachelor"-Paars hin.

In der Beziehung von Jennifer Lange (27) und Andrej Mangold (33) soll es angeblich kriseln. (Fotomontage)
In der Beziehung von Jennifer Lange (27) und Andrej Mangold (33) soll es angeblich kriseln. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/agentlange, Instagram/Screenshot/agentlange

Hinter dem einstigen TV-Traumpaar liegt eine schwere Zeit. Nach ihrem Auftritt in der Reality-Show hatte es heftige Kritik gegen die beiden Influencer gehagelt.

Wegen Mobbing-Vorwürfen erhielten Jenny und Andrej einen Mega-Shitstorm und verloren sogar Werbepartner. Als Konsequenz folgte eine mehrere Wochen lange Social-Media-Pause.

Beim großen "Sommerhaus"-Wiedersehen zeigten sich der Basketballspieler und die Zumba-Lehrerin dann reumütig und bemühten sich darum, ihr einstiges Saubermann-Image wieder aufzupolieren.

Doch nun scheint klar zu sein, dass dies nicht so schnell gelingen wird. So nehmen die "Hass-Orgien" um die beiden noch lange kein Ende, wie eine Story von Andrej zeigt. Darin teilt der 33-Jährige Nachrichten, die weit unter die Gürtellinie gehen. Beleidigungen wie "du Abschaum" gehören da noch zur harmloseren Sorte.

Klar, dass solche Botschaften nicht spurlos an dem Ex-Bachelor vorbeigehen. Und auch Jenny ist von der ganzen Situation sichtlich mitgenommen.

Andrej Mongold (33) hat in einer Instagram-Story Hass-Nachrichten gegen ihn veröffentlicht. (Fotomontage)
Andrej Mongold (33) hat in einer Instagram-Story Hass-Nachrichten gegen ihn veröffentlicht. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/dregold

Andrej und Jenny kaum noch zusammen zu sehen

Jenny Lange zeigt sich bei Instagram am Rande der Verzweiflung

Jennifer Lange (27) zeigt sich bei Instagram nachdenklich und erschöpft. (Fotomontage)
Jennifer Lange (27) zeigt sich bei Instagram nachdenklich und erschöpft. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/agentlange

In einer Instagram-Story postet die hübsche Brünette nachdenkliche Zeilen: "Es ist an der Zeit, das zu tun, was das Beste für dich ist!" Am liebsten würde sie das ganz weit weg tun, gesteht Jenny: "Alleine am Meer durchatmen."

Kurz darauf lädt die 27-Jährige einen Clip hoch, in dem sie in die Kamera blickt und erschöpft die Augen schließt. Dazu der Kommentar: "Ich frag mich, wie unmenschlich ein Mensch eigentlich sein kann. #sprachlos"

Wen genau sie mit diesem Vorwurf meint, führt Jenny nicht aus und schafft damit reichlich Platz für Spekulationen. So gibt es bereits erste Gerüchte über eine mögliche Trennung zwischen Andrej und ihr.

Tatsächlich hat sich das Paar, das früher nahezu alles gemeinsam unternommen hat, seit der "Sommerhaus"-Reunion nicht mehr zusammen in der Öffentlichkeit gezeigt. Stattdessen posteten sie separate Statements, in denen es darum geht, das Vergangene hinter sich zu lassen.

Wie es wirklich um die Liebe der beiden steht, bleibt bislang noch ein Rätsel. Gerüchte um einen Auszug Jennys aus der gemeinsamen Wohnung, hatte ihr Management gegenüber der Bild zuletzt aber noch vehement verneint.

Titelfoto: Montage: Instagram/agentlange, Instagram/Screenshot/agentlange

Mehr zum Thema Jennifer Lange:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0