Rosenkrieg: Model Larissa Neumann teilt heftig gegen Ex-Freund Mickey aus

Berlin - Wenn eine Liebesbeziehung endet, können die Fetzen fliegen - bei Promis und Social-Media-Sternchen ebenso wie bei allen anderen auch. Ein öffentlich geführter Rosenkrieg bahnt sich aktuell zwischen dem bekannten Model Larissa Neumann (22) und ihrem Ex-Freund an.

Model Larissa Neumann (22) wurde als Kandidatin der Casting-Show "Germany's Next Topmodel" bekannt.
Model Larissa Neumann (22) wurde als Kandidatin der Casting-Show "Germany's Next Topmodel" bekannt.  © Montage: Screenshot/Instagram/tigerlariz

Die Berlinerin, die auch lange in Mörfelden-Walldorf bei Frankfurt am Main lebte, gab im Oktober während eines Urlaubes in Thailand bekannt, dass sie und der niederländische Influencer Mickey sich getrennt hätten.

Allerdings verriet die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin (GNTM 2020) dabei keine Details und Hintergründe zu der Trennung. Auffällig war damals nur, dass sie alleine zu dem Thailand-Trip aufgebrochen war, ursprünglich hatten sie und Mickey vorgehabt, gemeinsam durch das südostasiatische Land zu reisen.

In einem erst kürzlich veröffentlichten TikTok-Video äußerte sich Larissa nun ausführlich zu der Trennung von dem Influencer.

Wincent Weiss: Wincent Weiss meldet sich zurück: "War jeden Tag beim Arzt"
Wincent Weiss Wincent Weiss meldet sich zurück: "War jeden Tag beim Arzt"

Dabei zeigte sie zunächst einen kurzen Ausschnitt aus einem Video des Niederländers, in welchem dieser dem Model vorwirft, dass sie psychische Probleme habe und während der Beziehung mit ihm fremdgegangen sei.

Larissa Neumann bekräftigte im Anschluss an den kurzen Ausschnitt, dass sie eigentlich nicht vorgehabt habe, ihr privates Liebesleben öffentlich breit zu thematisieren.

Doch nachdem Mickey nun mit seinen Behauptungen auf Social Media an die Öffentlichkeit gegangen sei, sehe sie keine andere Lösung, als sich ebenfalls öffentlich dazu zu äußern.

Model wehrt sich gegen Behauptungen ihres Ex-Freundes: "Mir geht es einfach scheiße damit"

Die 22-Jährige wehrte sich mit einem TikTok-Video gegen öffentliche Behauptungen ihres Ex-Freundes.
Die 22-Jährige wehrte sich mit einem TikTok-Video gegen öffentliche Behauptungen ihres Ex-Freundes.  © Montage: Screenshot/TikTok/tigerlariz

"Ich habe das Video gesehen, zum einen wird da behauptet, dass ich ihm fremdgegangen wäre, zum anderen wird behauptet, dass ich psychische Probleme hätte. Ich weiß nicht, wie es Euch ergehen würde, aber wenn Ihr so ein Video über Euch selber seht, wo Dinge behauptet werden, die einfach nicht der Wahrheit entsprechen, also mir geht es einfach scheiße damit", sagte die 22-Jährige.

Danach berichtete das Model, dass sie und ihr Ex-Freund sich über TikTok kennengelernt hätten. Bei einem Spanien-Urlaub im Herbst des vergangenen Jahres kam das Paar dann zusammen.

Die Beziehung mit dem Niederländer habe auch viele schöne Momente gehabt, bekräftigte die Berlinerin. Doch im Sommer habe der Influencer dann plötzlich viel alleine und ohne seine Partnerin reisen wollen.

Sylvie Meis feiert die Liebe und erntet bitterböse Kommentare
Sylvie Meis Sylvie Meis feiert die Liebe und erntet bitterböse Kommentare

Dies sei nicht einfach für sie gewesen, berichtete Larissa weiter, aber sie habe es akzeptiert und ihm diesen Freiraum gegeben. Im Oktober, während Mickey alleine auf Bali war, habe sie dann eine Nachricht erhalten.

Eine Nachricht aus Bali brachte das sprichwörtliche Fass zum Überlaufen

Eine Nachricht von einer Freundin brachte Larissa Neumann (22) offenbar dazu, sich von dem Influencer Mickey zu trennen.
Eine Nachricht von einer Freundin brachte Larissa Neumann (22) offenbar dazu, sich von dem Influencer Mickey zu trennen.  © Screenshot/TikTok/tigerlariz

Diese Botschaft einer Freundin blendete die 22-Jährige in dem Video ein.

Darin heißt es wörtlich: "Ich bin gerade in Bali und habe Deinen Freund Mickey hier in einem Club die ganze Zeit mit anderen Mädels flirten sehen, und er hat auch ein paar nach ihren Nummern gefragt ... wollte es Dich auf jeden Fall wissen lassen!" (Schreibweise angepasst).

Für Larissa Neumann war das offenbar der Tropfen, der das sprichwörtliche Fass zum Überlaufen brachte: "Das war der Punkt, das war der Abend, wo ich dann Schluss gemacht habe."

Doch damit war die Geschichte von ihr und dem Influencer noch nicht vorbei. Offenbar stritten sich die beiden in der Folge mehrmals sehr heftig. Vielleicht auch deshalb teilte die 22-Jährige im weiteren Verlauf des TikTok-Videos gegen ihren Ex-Freund aus.

Dieser habe während der Beziehung "narzisstische Züge" gezeigt. Mehrmals habe Larissa zudem den Verdacht gehabt, dass Mickey das Verhältnis mit ihr dafür ausnutze, um mehr Reichweite auf Social Media zu erlangen.

Hierzu sagte das Model weiter: "Das, was er jetzt gerade macht, zeigt einfach genau, dass es das war. Er macht jetzt Videos gegen mich, stellt Unwahrheiten auf, möchte Reichweite darüber gewinnen."

"Mädels, ganz ehrlich, wenn Ihr irgend so einen narzisstischen Freund habt, distanziert Euch einfach von dieser Person", appellierte Larissa Neumann zum Abschluss an ihre Follower.

Model Larissa Neumann berichtet von "toxischer Beziehung"

In einem anderen kürzlich veröffentlichten Video berichtet Larissa Neumann (22) von einer toxischen Beziehung - vermutlich meinte sie damit ihr zurückliegendes Verhältnis zu dem Influencer Mickey.
In einem anderen kürzlich veröffentlichten Video berichtet Larissa Neumann (22) von einer toxischen Beziehung - vermutlich meinte sie damit ihr zurückliegendes Verhältnis zu dem Influencer Mickey.  © Screenshot/TikTok/tigerlariz

Im Zusammenhang mit dem Rosenkrieg gegen ihren Ex-Freund ist vermutlich auch ein zweites TikTok-Video zu sehen, welches das Model kürzlich veröffentlichte. Darin klärt sie über drei Aspekte auf, welche ihrer Meinung nach eine "toxische Beziehung" ausmachen.

Es kann vermutlich davon ausgegangen werden, dass Larissa Neumann dabei über ihre vergangene Beziehung mit dem Influencer Mickey sprach.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/tigerlariz

Mehr zum Thema Larissa Neumann: