"Liebe im Sinn"-Isabella ätzt gegen Josimelonie: "Ekelhaftes Pack!"

Hamburg/Köln - Nach dem Finale der Sat.1-Kuppelshow "Liebe im Sinn - Das Heiratsexperiment" hat sich nun auch Kandidatin Isabella (36) zu den Fremdgeh-Vorwürfen geäußert.

Zwischen Josimelonie (28, l.) und Isabella (36) von "Liebe im Sinn" kommt es weiter zum Schlagabtausch.
Zwischen Josimelonie (28, l.) und Isabella (36) von "Liebe im Sinn" kommt es weiter zum Schlagabtausch.  © Screenshot Instagram/josimelonie, isabellamariala (Bildmontage)

Während es von der Influencerin Josimelonie (28) tagelang Kritik gegen sie gehagelt hatte, wollte sich Isabella zunächst nicht dazu äußern. Ihren Followern erklärte sie lediglich, im Urlaub auf Mallorca zu sein und sich ihre Stimmung nicht vermiesen zu wollen.

Und auch jetzt gab es nur ein verhältnismäßig kurzes, dafür aber knackiges Statement der 36-Jährigen. "Wie kann man nur 20 Storys machen und nur haten?", fragte sie in Richtung ihrer Kritikerin.

"Glaubt nicht, was da gesagt wird", bat sie dagegen ihre Follower und betonte, dass es bei den Vorwürfen lediglich darum ginge, für Schlagzeilen zu sorgen. Das alles sei bloß ein "abgekartetes Spiel gewesen. Und damit nicht genug: "Ekelhaftes Pack!", pöbelte Isabella außerdem weiter und schoss sich gleich darauf noch mehr auf Josimelonie ein.

ZDF-Fernsehgarten: "Hitze-Schlacht" und "Sätzen aus Kiwis Schlafzimmer"
ZDF-Fernsehgarten ZDF-Fernsehgarten: "Hitze-Schlacht" und "Sätzen aus Kiwis Schlafzimmer"

Kurz nach ihrem gescheiterten Liebes-Experiment im TV hatte diese einen neuen Song mit dem Titel "Ich mach es mir selbst" angekündigt. Auf dem Cover ist sie in ihrem Brautkleid zu sehen, das sie auch bei ihrer geplatzten Hochzeit getragen hatte.

"Wenn eine Vakuumbirne Musik macht", schrieb Isabella zu einem Screenshot, der das Cover eines gleichnamigen Songs zeigt. "Alles gleich. Nur das Cover war damals besser", so der bissige Kommentar der Hamburgerin.

Ob tatsächlich mehr als nur der Song-Name übereinstimmen, davon können sich Fans allerdings erst in der Nacht zu Donnerstag überzeugen - denn dann wird die Single erst veröffentlicht.

Und Josimelonie amüsierte sich derweil über den Kommentar von Isabella: "Das Statement ist einfach nur peinlich. Ich musste so lachen", erklärte sie in ihrer Story.

Was lief zwischen Isabella und Ronny bei "Liebe im Sinn"?

Josimelonie veröffentlichte neben einem Foto von Ronny (33) und Isabella (36) sogar eine "Timeline", die das Fremdgeh-Drama in eine zeitliche Ordnung bringen sollen.
Josimelonie veröffentlichte neben einem Foto von Ronny (33) und Isabella (36) sogar eine "Timeline", die das Fremdgeh-Drama in eine zeitliche Ordnung bringen sollen.  © Screenshot Instagram/josimelonie (Bildmontage)

Kurz nach der Ausstrahlung der Finalshow hatte Josimelonie ihren Followern von den Fremdgeh-Gerüchten zwischen ihrem Ex-Verlobten Ronny (33) und Isabella berichtet.

"Leider musste ich gestern erfahren, dass die Bedenkzeit von Ronny vor der Trennung bei Isabella in Hamburg stattgefunden hat", schrieb sie zu einem Foto, auf dem sich Ronny und Isabella offenbar in den Armen liegen.

Sie habe außerdem aus sicherer Quelle erfahren, dass die beiden schon in der Nacht vor der geplanten Hochzeit von ihr und Ronny angebandelt hätten.

Tanja Szewczenko steckt Gegenstand in Spülmaschine und wird bitter enttäuscht
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko steckt Gegenstand in Spülmaschine und wird bitter enttäuscht

"Wie berechnend ist das? Das ist doch Isabellas Plan: Schlagzeilen um jeden Preis!", warf sie ihr vor. "Widerlich, dass sie mir monatelang eine Freundschaft vorgespielt hat. Dann fickt sie meinen Verlobten vor der Hochzeit!"

Titelfoto: Screenshot Instagram/josimelonie, isabellamariala (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars: