"HadeB"-Philipp verrät "schlimmsten Moment" seines Lebens

Hamburg - Neues von Philipp (35) von "Hochzeit auf den ersten Blick": Nachdem es zuletzt ein wenig ruhiger um den einstigen Kuppelshow-Kandidaten geworden war, beantwortete der Hamburger am Donnerstag mal wieder ein paar Fragen seiner Fans.

Philipp (35) von "Hochzeit auf den ersten Blick" hat am Donnerstag mal wieder ein paar Fragen seiner Fans beantwortet.
Philipp (35) von "Hochzeit auf den ersten Blick" hat am Donnerstag mal wieder ein paar Fragen seiner Fans beantwortet.  © Instagram/philipp_hamburger_jung

So offenbarte der 35-Jährige unter anderem die "größte Sünde in seiner Vergangenheit", antwortete auf die entsprechende Frage kurz und knapp: "Ins Fernsehen gegangen zu sein" - damit war zu rechnen!

Bei "HadeB" hatte der leidenschaftliche Boxer Ex-Frau Melissa (30) kennengelernt und sie - wie der Name der Datingshow verrät - direkt beim ersten Aufeinandertreffen geheiratet.

Zunächst schien das Glück der beiden perfekt, vor allem als Sohn "Mucki" (2) im Dezember 2020 geboren wurde. Doch kurz darauf ging die Ehe in die Brüche, Philipp und Melissa lieferten sich sogar eine öffentliche Schlammschlacht.

HadeB-Philipp äußert sich zu häuslicher Gewalt: "Wird nie thematisiert"
Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp HadeB-Philipp äußert sich zu häuslicher Gewalt: "Wird nie thematisiert"

Mittlerweile sind beide offiziell geschieden und es ist Ruhe eingekehrt. Aber würde Philipp noch mal heiraten, wenn er die richtige Frau an seiner Seite hätte? "Ja, aber nur mit einem Ehevertrag", verriet er.

Bei der Fragerunde auf Instagram ging es aber nicht nur um sein Liebesleben, sondern auch um seine Kindheit und Jugend. "Wie warst du als Kind und Teenager?", wollte ein Follower wissen. Philipps Antwort: "Ich war sehr ruhig und bin nie aufgefallen."

Philipp von "Hochzeit auf den ersten Blick" auf Instagram

"HadeB"-Philipp nimmt 16 Kilo in sechs Wochen ab - und "weiß nicht, wie"

Heftig war hingegen das, was der 35-Jährige auf die Frage nach dem "schlimmsten Moment" seines Lebens entgegnete: "Als mein Kumpel 2018 erschossen wurde und ich Glück hatte, dass ich nicht danebenstand" - gruselig!

Doch Philipp beantwortete nicht nur Fragen, sondern teilte seinen Fans auch mit, dass er in nur sechs Wochen 16 Kilo abgenommen habe! Das Kuriose: Der Hamburger konnte sich das selbst nicht erklären: "Ich weiß nicht, wie", gestand er zu einem Vorher-/Nachher-Bild.

Titelfoto: Instagram/philipp_hamburger_jung

Mehr zum Thema Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp: