"Hochzeit auf den ersten Blick": So teuer ist die Scheidung von Philipp für Melissa!

Hamburg - Vor wenigen Tagen verkündete Melissa (29) von "Hochzeit auf den ersten Blick" enttäuscht, dass die Scheidung von Noch-Ehemann Philipp (35) vorerst geplatzt sei - nicht zum ersten Mal. Am Donnerstag ging sie etwas mehr ins Detail.

Melissa (29) von "Hochzeit auf den ersten Blick" hat am Donnerstagabend bei Instagram offenbart, wie teuer die Scheidung von Noch-Ehemann Philipp (35) für sie ist.
Melissa (29) von "Hochzeit auf den ersten Blick" hat am Donnerstagabend bei Instagram offenbart, wie teuer die Scheidung von Noch-Ehemann Philipp (35) für sie ist.  © Fotomontage: Instagram/melissa_aufdenerstenblick

Im Rahmen einer Fragerunde bei Instagram wollte eine Followerin wissen, warum es mit der Scheidung des einstigen Traumpaares so lange dauere - so richtig konnte sich das die 29-Jährige aber auch nicht erklären.

"Ich bin ehrlich zu euch, an mir mag es tatsächlich nicht liegen. Ich habe damals direkt nach einem Jahr Trennung die Scheidung beantragt und recht schnell den ersten Termin bekommen", entgegnete die Hamburgerin.

Philipp und die Erzieherin gaben im Dezember 2021 ihre Trennung bekannt, ziemlich genau ein Jahr nach der Geburt des gemeinsamen Sohnes "Mucki".

"HadeB"-Philipp teilt "erschreckende Bilder" und mahnt: "Passt auf Euch auf!"
Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp "HadeB"-Philipp teilt "erschreckende Bilder" und mahnt: "Passt auf Euch auf!"

Doch zurück zur Fragerunde - Melissa weiter: "Dass da nun der ein oder andere Termin geplatzt oder verschoben wurde, wisst ihr ja. Somit bin ich auch überfragt, wieso das Ganze so in die Länge gezogen wird."

Besonders bitter: Auch finanziell ist die Scheidung eine große Belastung. So habe die alleinerziehende Mutter für den geplatzten (!) Termin eine Rechnung von ihrem Anwalt in Höhe von 1200 Euro bekommen.

"Es ist ja nicht so, dass ich schon mehrere Tausend Euro allgemein in die Scheidung gesteckt habe. Ich freue mich, wenn es endlich ein Ende hat, ich sag's euch", bekräftigte die Kuppelshow-Kandidatin.

Melissa von "Hochzeit auf den ersten Blick" auf Instagram

"HadeB"-Melissa erklärt trotz der laufenden Scheidung: "Bin glücklich"

Immerhin: In dem Instagram-Q&A wurde Melissa auch gefragt, ob sie zurzeit dennoch glücklich sei - und die Antwort der 29-Jährigen fiel positiv aus!

"Ja, mehr als zuvor. Auch wenn manche Dinge super nervig und langatmig sind, kann ich trotzdem sagen, ich bin glücklich. Ich fokussiere mich auf das Hier und Jetzt und auf die wunderschönen Momente, die in den nächsten Wochen anstehen", verdeutlichte sie.

Vielleicht geht ja auch die Scheidung demnächst endlich mal über die Bühne...

Titelfoto: Fotomontage: Instagram/melissa_aufdenerstenblick

Mehr zum Thema Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp: