Micaela Schäfer dreht Sextape mit Gina-Lisa Lohfink: "Stehe seit Beginn an voll auf sie"

Berlin - Treffen sich zwei ehemalige Kandidatinnen von "Germany's Next Topmodel" und drehen ein Sexvideo. Nein, das ist nicht der Anfang eines schlechten Witzes, denn Micaela Schäfer (39) und Gina-Lisa Lohfink (36) haben sich tatsächlich beim heißen Liebesspiel miteinander vergnügt.

Gina-Lisa Lohfink (36, l.) und Micaela Schäfer (39) haben in unterschiedlichen Staffeln bei "Germany's Next Topmodel" mitgemacht.
Gina-Lisa Lohfink (36, l.) und Micaela Schäfer (39) haben in unterschiedlichen Staffeln bei "Germany's Next Topmodel" mitgemacht.  © BestFans.com

Während La Mica es sich bei "Promi Big Brother" nach ihrem ekligen Haar-Fiasko im Penthouse gutgehen lässt und dort auch auf der Suche nach neuen Nackedei-Talenten ist, ist sie abseits des Containers nun bereits zum zweiten Mal auf Nackt-Promi-Tuchfühlung gegangen.

Zuerst ließ sie mit Ex-DSDS-Sternchen Melody Haase (28) die Laken glühen und hatte offensichtlich viel Spaß dabei.

"Mein bisher heißestes Sextape mit einer Frau. Mehr Po und Busen gab es noch nie in meinem Bett, und das hat schon so einiges erlebt", kommentierte Deutschlands bekannteste Nachtschnecke ihr heißes Stelldichein mit dem künstlichen Kurvenwunder.

Das wird Micaela Schäfer im Promi-Big-Brother-Container besonders vermissen
Micaela Schäfer Das wird Micaela Schäfer im Promi-Big-Brother-Container besonders vermissen

Und jetzt ging es für Micaela zurück zu ihren GNTM-Wurzeln, denn ihr neuestes Betthäschen Gina-Lisa war bekanntlich auch Teilnehmerin bei Heidi Klums (49) Model-Show.

Zunächst war nur die Rede von ein paar heißen Schnappschüssen, die Mica und Gina bei einem Shooting für ihre "BestFans" produziert haben, aber "Zack die Bohne", steht jetzt auch ein gemeinsames Sextape der beiden auf der Erotik-Bezahlplattform zum Abruf bereit.

Mehr als heiße Schnappschüsse: Micaela Schäfer und Gina-Lisa Lohfink vergnügen sich vor der Kamera

Spätestens mit ihrem heißen Video haben Micaela Schäfer (l.) und Gina-Lisa Lohfink ihren Jahre andauernden Zwist wohl beigelegt.
Spätestens mit ihrem heißen Video haben Micaela Schäfer (l.) und Gina-Lisa Lohfink ihren Jahre andauernden Zwist wohl beigelegt.  © BestFans.com

Offiziell waren heiße Aufnahmen dieser Art von Lohfink bisher nicht in den Weiten des World Wide Web zu finden, aber für ihre ehemalige Rivalin hat die Ex-Blondine jetzt eine Ausnahme gemacht.

Wieso Ex-Blondine? Ganz einfach, Gina-Lisa ist mittlerweile unter die Brünetten gegangen und so könnte der Titel des Filmchens auch "Dunkle Haare und ganz viel Silikon" heißen.

"Ich wollte schon immer mal ein heißes Video mit Gina drehen. Wir kennen uns schon so lange, und ich stehe von Beginn an voll auf sie", freute sich Schäfer über das Schäferstündchen.

Micaela Schäfer nimmt sich mit Halloween-Kostüm selbst auf den Arm
Micaela Schäfer Micaela Schäfer nimmt sich mit Halloween-Kostüm selbst auf den Arm

"Endlich konnte ich Gina dazu überreden und es war wirklich unvergesslich einzigartig", versprach sie nach den Dreharbeiten in Berlin.

Und noch etwas beteuerte die Erotik-Queen in ihrer Instagram-Story: "Eins können wir Euch sagen, wir werden uns nicht streiten in dem Video", im Gegenteil "wir werden uns ganz, ganz dolle lieben", ergänzte Gina-Lisa mit einem Zwinkern.

Micaela Schäfer und Gina-Lisa Lohfink hatten sich nämlich 2013 bei den Dreharbeiten für einen gemeinsamen Werbespot heftig verkracht. In den folgenden sieben Jahren zofften sich die Promi-Damen immer wieder, bis es 2020 zu einer Versöhnung kam, die mit diesem heißen Video nun endgültig besiegelt sein dürfte.

Titelfoto: BestFans.com

Mehr zum Thema Micaela Schäfer: