GNTM-Neele sorgt mit Windel-Fail für Lacher: "Super peinliche Geschichte"

Hamburg - Windel-Fail bei Neele Bronst (24)! Die ehemalige Germany's-Next-Topmodel-Kandidatin brachte im Januar ihr erstes Kind, einen Sohn, zur Welt. Seitdem gibt sie ihren Fans auf Instagram regelmäßig Einblicke in ihren Alltag mit dem Kleinen.

Ex-GNTM-Kandidatin Neele Bronst (24) ist im Januar zum ersten Mal Mutter geworden. Zuletzt unterlief ihr ein kleiner Windel-Fail.
Ex-GNTM-Kandidatin Neele Bronst (24) ist im Januar zum ersten Mal Mutter geworden. Zuletzt unterlief ihr ein kleiner Windel-Fail.  © Instagram/neelejay

Dass es dabei schon mal ziemlich turbulent zugehen und nicht immer nach Plan laufen kann, bewies die Hamburgerin ihrer Community nun erneut.

Mit den Worten "Okay Leute. Kurze, super peinliche Geschichte", begann die 24-Jährige ihre Instagram-Story am Montagabend. Es sei 21.30 Uhr und in Bayern, wo sie und ihr Sohn momentan unterwegs sind, seien alle Geschäfte bereits seit 20 Uhr geschlossen.

"Mir ist gerade aufgefallen, dass ich Windeln vergessen habe!", erklärte die alleinerziehende Mutter und ergänzte: "Und dann stehe ich da und wickle ihn mit der allerletzten Windel, die ich habe."

Baby-Geheimnis gelüftet! Denise Munding verrät den ungewöhnlichen Namen ihrer Tochter
Denise Munding Baby-Geheimnis gelüftet! Denise Munding verrät den ungewöhnlichen Namen ihrer Tochter

Ihr sei eigentlich schon direkt nach dem Einkaufen aufgefallen, dass sie vergessen hatte, Windeln zu kaufen. Allerdings sei sie davon überzeugt gewesen, noch welche dabei zu haben.

"Peinlich! Jetzt haben wir überall angerufen, bei allen Tankstellen und in der Notfall-Apotheke sowie bei allen Freunden, bis wir endlich eine Tankstelle gefunden haben, die Windeln verkauft", erzählte sie weiter.

Neele Bronst gibt auf Instagram Einblick in den Alltag mit ihrem kleinen Sohn

Neele musste sich gegen den Vorwurf wehren, ihr Sohn diene nur als Deko

Neele musste sich in der Vergangenheit gegen den Vorwurf wehren, dass ihr Sohn nur als Deko diene.
Neele musste sich in der Vergangenheit gegen den Vorwurf wehren, dass ihr Sohn nur als Deko diene.  © Instagram/neelejay

Die ergatterten Windeln passten dem Kleinen schlussendlich zwar nicht so ganz, das Model fand das aber halb so wild. "Nicht ganz seine Größe, aber die einzigen, die sie hatten und besser als nichts", schmunzelte sie.

Der kleine Windel-Fail dürfte der 24-Jährigen bestimmt ein paar zusätzliche Sympathien unter ihren Fans einbringen. Die standen in der Vergangenheit nämlich nicht immer komplett hinter ihr.

So schoss eine Followerin vor kurzem scharf gegen die Influencerin und stellte die Behauptung auf, dass ihr das Kind "nur als Deko" diene. Neele war fassungslos und wehrte sich vehement gegen die Vorwürfe.

Sarafina Wollny mit Zwillingen alleine in der Türkei: Peter fliegt zurück nach Deutschland
Sarafina Wollny Sarafina Wollny mit Zwillingen alleine in der Türkei: Peter fliegt zurück nach Deutschland

"Ich stille den Kleinen viereinhalb Stunden am Tag und das jeden Tag! Ich stelle meine eigenen Sachen hinten an und es geht immer zuerst um den Kleinen!", stellte sie klar. Das sei schon in der Schwangerschaft so gewesen.

Sie sei davon überzeugt, dass sie ihren Job als Mutter gut mache, da sie ihrem Sohn ansehen könne, wie glücklich und zufrieden er ist. Auch, wenn mal die Windeln ausgehen...

Titelfoto: Fotomontage: Instagram/neelejay

Mehr zum Thema Neele Bronst: