In New York: Oliver Pocher leistet sich bösen Fehltritt - "Bettelt nach der nächsten Ohrfeige"

Köln/New York (USA) - An Oliver Pocher (45) scheiden sich regelmäßig die Geister. Doch nun hat der Kölner Comedian den Bogen überspannt. Seine jüngste Bodyshaming-Attacke ist selbst für den Berufs-Provokateur ein neuer Tiefpunkt!

Oliver Pocher (45) ist bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen.
Oliver Pocher (45) ist bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen.  © Monika Skolimowska/dpa

Der 45-jährige RTL-Moderator tingelt derzeit durch die USA, um unter anderem Zeit mit seinen dort lebenden drei Kindern zu verbringen. So bekamen seine Fans in dieser Woche auch erstmals seine 13-jährige Tochter Nayla zu Gesicht.

Nebenbei verfolgt der Ehemann von Amira Pocher (30) aber auch noch gespannt das Geschehen in der Nordamerikanischen Basketball Liga (NBA). Das Viertelfinale zwischen New York Knicks und Miami Heat schaut sich der TV-Star live in den Arenen vor Ort an, "als der Miami-Ultra, der ich nun mal bin".

Trotz der stressigen Pendelei zwischen Florida und dem Big Apple, meldete sich Olli nun bei seinen rund 1,7 Millionen Instagram-Fans, um in seiner Story kurz die neue Podcast-Folge mit Ehefrau Amira anzupreisen. Diese ging nämlich wie gewohnt in der Nacht auf Freitag (12. Mai) online.

Sandy Meyer-Wölden macht Oliver Pocher klare Ansage: "Wird in unserer Familie so nicht laufen"
Oliver Pocher Sandy Meyer-Wölden macht Oliver Pocher klare Ansage: "Wird in unserer Familie so nicht laufen"

Mit quietschbunter Miami-Cap, Coldplay-Shirt und Rucksack sah der Blondschopf beim Gang durch die Straßen der Atlantik-Metropole auf den ersten Blick aus wie ein pubertierender Teenager auf Klassenfahrt. Und so verhielt er sich in der Folge auch.

Oliver Pocher: Bodyshaming-Attacke auf fremde Frau erzürnt das Netz

Einen Spaziergang durch die Straßen von New York City nutzte der Comedian, um über eine fremde Frau herzuziehen.
Einen Spaziergang durch die Straßen von New York City nutzte der Comedian, um über eine fremde Frau herzuziehen.  © Instagram/oliverpocher (Screenshots, Bildmontage)

Während seines Flanierausflugs stach Olli eine andere Fußgängerin ins Auge. Kurzerhand heftete er sich an ihre Fersen und filmte die ahnungslose Person sogar heimlich von der Hüfte abwärts bei ihrem Spaziergang.

Der Fokus von Ollis Handykamera lag dabei einzig und allein auf dem Hinterteil der etwas fülligeren Dame, die sich an diesem Tag für ein hautenges olivgrünes Unterkörper-Outfit entschieden hatte. "Kinder, Besoffene und Leggings sagen immer die Wahrheit", schrieb der fünffache Familienvater zu dem kurzen Clip.

Die Quittung für sein dreistes Bodyshaming erhielt der Comedian prompt im Netz. "Der bettelt nach der nächsten Ohrfeige", ließ ein User auf Facebook seinem Unmut über das Gesehene freien Lauf.

Oliver Pocher hat nach Schock-Tat Angst um seine Kids und plädiert für Abschiebung!
Oliver Pocher Oliver Pocher hat nach Schock-Tat Angst um seine Kids und plädiert für Abschiebung!

Damit spielte er natürlich auf die feige Attacke von Web-Star "Fat Comedy" an, der Pocher am Rande eines Boxkampfs im vergangenen Jahr unvermittelt mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen hatte.

"So ist der Pocher halt, mehr als mobben kann er nicht", schrieb ein weiterer User beinahe schon resignierend auf der Social-Media-Plattform. Ein anderer schimpfte: "Was der Typ sich herausnimmt, ist eine Frechheit!"

Titelfoto: Instagram/oliverpocher (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Oliver Pocher: