Pietro Lombardi verrät: Sehen wir den Sänger bald bei "Let's Dance"?

Köln - Pietro Lombardi (31) wurde durch die RTL-Musikshow "Deutschland sucht den Superstar" bekannt. Im Jahr 2011 gewann der gebürtige Karlsruher die achte Staffel. Doch sieht man den Sänger bald in anderen TV-Formaten? Dazu hat er sich nun geäußert.

Pietro Lombardi (31) hat sich zu einer Teilnahme bei "Let's Dance" geäußert.
Pietro Lombardi (31) hat sich zu einer Teilnahme bei "Let's Dance" geäußert.  © Henning Kaiser/dpa

Der "Cinderella"-Interpret hatte am frühen Samstagmittag eine Fragerunde auf seinem Instagram-Kanal gestartet. Dabei wollte ein Fan von "Pie" wissen, wer eher bei "Let's Dance" mitmachen würde: Er oder seine Verlobe Laura Maria Rypa (27). Und dazu hat der Vater zweier Kinder eine ganz klare Meinung.

"Also ich liebe 'Let's Dance', habe aber die letzten sieben Jahre immer abgesagt, weil ich denke, dass es für mich aktuell nicht das richtige Format ist", teilte der derzeitige "DSDS"-Juror seinen rund 2 Millionen Followern mit.

Aber auch auf den zweiten Teil der Frage des Anhängers hatte der Ex-Mann von Sarah Engels (31) eine Antwort parat.

Pietro Lombardi meldet sich mit kryptischen Zeilen - "Wenn dieser Text hier gepostet wird"
Pietro Lombardi Pietro Lombardi meldet sich mit kryptischen Zeilen - "Wenn dieser Text hier gepostet wird"

"Laura kann ich mir bei 'Let's Dance' gut vorstellen", erklärte Pietro.

Pietro Lombardi gibt preis, wann er bei "Let's Dance" teilnehmen will

Der Sänger traut seiner Verlobten Laura Maria Rypa (27) einen Auftritt bei Tanzshow jedoch zu.
Der Sänger traut seiner Verlobten Laura Maria Rypa (27) einen Auftritt bei Tanzshow jedoch zu.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Es war aber nicht das erste Mal, dass der 31-Jährige auf jeweilige TV-Formate angesprochen wurde. Schon vor einiger Zeit hatte sich "Pie" zu einem Auftritt bei "Let's Dance" geäußert.

Damals sagte er, dass er nicht vor dem 35. Lebensjahr an der Tanzshow teilnehmen werde.

Bis es so weit ist, dürfte es also noch ein wenig dauern. So lange werde der Papa von Alessio (8) und Leano (1) aber als Fan zuschauen, wie er seinen Anhängern versprach.

Wurde Pietro Lombardi bitterböse enttäuscht? "Meine Art und mein Herz haben mich gef****"
Pietro Lombardi Wurde Pietro Lombardi bitterböse enttäuscht? "Meine Art und mein Herz haben mich gef****"

Ganz verzichten müssen die Zuschauer auf "Pie" jedoch nicht. Denn Pietro wird neben Poptitan Dieter Bohlen (69), Schlagersängerin Beatrice Egli (35) und Rapperin Loredana (28) in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar" sitzen.

Somit wird der gebürtige Karlsruher auch weiterhin bei RTL zusehen sein. Zwar noch nicht bei "Let's Dance", aber das soll ja in einigen Jahren auch geschehen.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Pietro Lombardi: