Wasserfall im Wohnzimmer: Pietro Lombardi richtet sein Luxus-Haus ein

Köln - Pietro Lombardi (28) verriet seinen Fans bereits im Oktober 2020, dass er unter die Hausbesitzer gegangen ist. Nun hat der Popstar bei Instagram erste Details zur Innenausstattung seines künftigen Luxus-Domizils preisgegeben - und das hat es in sich!

Pietro Lombardi (28) ist seit Oktober 2020 Hausbesitzer. Bei Instagram verriet er am Donnerstag weitere Details zur Inneneinrichtung seines Luxus-Domizils.
Pietro Lombardi (28) ist seit Oktober 2020 Hausbesitzer. Bei Instagram verriet er am Donnerstag weitere Details zur Inneneinrichtung seines Luxus-Domizils.  © Instagram/pietrolombardi (Screenshot)

Schon im Oktober des letzten Jahres hatte Pietro verraten, dass sein neues Eigenheim satte 300 Quadratmeter und der dazugehörige Garten sogar stolze 1000 Quadratmeter messe. Platzmangel dürfte Pietro demnach wohl nicht in seinem neuen Haus bekommen!

Einen ersten Blick in die großzügige "Casa Lombardi" konnten die 1,9 Millionen Instagram-Follower des "Cinderella"-Interpreten bereits vor einigen Tagen erhaschen, als der Sänger in seiner Story sein künftiges Wohnzimmer samt Kamin und eigenem Fahrstuhl präsentierte.

Nachdem er sich - abgesehen von dem kurzen Blick ins Haus - mit weiteren Bildern bedeckt hielt, rückte der ehemalige "DSDS"-Sieger am Donnerstag dafür mit weiteren Details zur Innenraumgestaltung heraus. "Ich plane gerade mein Wohnzimmer", verkündete er seinem "Team Lombi" am Abend gut gelaunt in seiner Instagram-Story.

Dabei ist Pietro offenbar kein Fan von einer "08/15"-Standard-Einrichtung!

Wie der Sänger seinen Followern verriet, schwebt ihm für die Einrichtung seines luxuriösen Wohnzimmers nämlich etwas ziemlich Extravagantes vor: "An eine Seite der Wand möchte ich mir so einen Wasserfall hinbauen", verkündete der 28-Jährige.

Pietro Lombardi hält sein "Team Lombi" bei Instagram täglich auf dem Laufenden

Pietro Lombardi über plätscherndes Wasser: "Beruhigt mich voll"

Pietro Lombardi (28) verriet seinen Instagram-Fans, dass er sich einen Indoor-Wasserfall in sein Traumhaus einbauen lassen will. Der Sänger ist seit Oktober 2020 Hausbesitzer.
Pietro Lombardi (28) verriet seinen Instagram-Fans, dass er sich einen Indoor-Wasserfall in sein Traumhaus einbauen lassen will. Der Sänger ist seit Oktober 2020 Hausbesitzer.  © Instagram/pietrolombardi (Screenshot)

Um seine Idee zu visualisieren, teilte der Kölner ein beispielhaftes Foto eines solchen Indoor-Wasserfalls mit seinen Fans. Weiter erklärte Pietro, er wolle sich natürlich auch "ganz normal mit einer Couch" und allem, was dazu gehört, einrichten. Doch ein bisschen Luxus in den eigenen vier Wänden scheint selbst bei dem bescheidenen Sänger ein Muss zu sein.

Der Wasserfall habe für Pietro allerdings noch einen ganz anderen Effekt, wie er seinen Fans offenbarte. Das Plätschern hat für den jungen Papa nach eigener Aussage nämlich eine wohltuende Wirkung: "Dieses Wassergeräusch beruhigt mich voll", erklärte er.

Bis der 28-Jährige sein neues XL-Domizil beziehen kann, wird wohl noch etwas Zeit ins Land gehen: Den Bildern aus seiner Story zufolge steht Pi noch ganz am Anfang der Einrichtung seines Traumhauses.

Pietros "Team Lombi" darf sich jedoch mit Sicherheit auf ein baldiges Update aus der "Casa Lombardi" freuen - vielleicht ja sogar schon mit Wasserfall an der Wand!

Titelfoto: Instagram/pietrolombardi (Screenshot, Bildmontage)

Mehr zum Thema Pietro Lombardi:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0