Harry und Meghan enthüllen intime Details über ihre Kinder!

Nigeria - Prinz Harry (39) und Herzogin Meghan (42) sind gerade zu Besuch in Nigeria. Dabei gab das Paar ungewohnt private Einblicke in sein Familienleben ...

Prinz Harry (39) und Herzogin Meghan (42) haben zwei gemeinsame Kinder.
Prinz Harry (39) und Herzogin Meghan (42) haben zwei gemeinsame Kinder.  © Amy Katz/ZUMA Press Wire/dpa

Eigentlich halten sie ihre Kinder weitgehend aus der Öffentlichkeit heraus - zu Beginn ihrer dreitägigen Nigeria-Reise waren die Sussexes aber offenbar in Plauderlaune.

Denn auch wenn Harry und Meghan ihre Sprösslinge Archie (5) und Lilibet (2) während ihres Besuchs in dem afrikanischen Land zu Hause in der kalifornischen Heimat gelassen hatten, gaben die Zweifach-Eltern intime Details über ihren Nachwuchs preis.

Beim Besuch einer nigerianischen Grundschule kam das royale Aussteiger-Paar laut britischem Mirror immer wieder auf seine eigenen beiden Kids zu sprechen.

Prinz Harry kommt nach London, doch William will ihn nicht sehen!
Prinz Harry Prinz Harry kommt nach London, doch William will ihn nicht sehen!

Während Harry und Meghan eine Unterrichtsstunde der Grundschüler begleiten durften, erzählte die ehemalige "Suits"-Darstellerin, dass "Singen und Tanzen" die Lieblingsbeschäftigung ihrer bald dreijährigen Tochter sei: "Wahrscheinlich liegt es am Herumhüpfen", witzelte Meghan.

Einmal an ihre Kleine erinnert, wurde die 42-Jährige dann plötzlich ganz emotional und teilte einen besonderen Moment, den sie kürzlich mit ihrer Tochter erleben durfte.

Herzogin Meghan teilt emotionalen Moment mit Tochter Lilibet

Prinz Harry (39) und Herzogin Meghan (42) sind gerade zu Gast in Nigeria.
Prinz Harry (39) und Herzogin Meghan (42) sind gerade zu Gast in Nigeria.  © Sunday Alamba/AP

"Vor einigen Wochen hat meine Tochter mich angesehen und in meinen Augen ihr eigenes Spiegelbild entdeckt. Dann hat sie gesagt: 'Mama, ich sehe mich in dir.'"

Ein Satz, der für Meghan eine besondere Bedeutung gehabt habe und den sie als Metapher für das Leben verstehe, wie sie den Kindern der Grundschule erklärte: "Ja, ich sehe mich in dir und du siehst mich in dir. Und wenn ich mich in diesem Raum umsehe, dann sehe ich mich auch in euch allen", wandte sich die Schauspielerin an die Klasse.

Und auch über Söhnchen Archie enthüllten der Herzog und die Herzogin von Sussex ein süßes Detail: Während seine kleine Schwester offenbar gerne hüpft und springt, scheint sich der Fünfjährige fürs Bauen zu begeistern. Ihr Sohn liebe es, Konstruktionen zusammenzubauen, plauderten Harry und Meghan aus, nachdem die Grundschüler dem Paar stolz ihre selbst gebauten Roboter-Autos präsentiert hatten.

Neuer Ärger für Harry und Meghan: Es geht um Geldwäsche!
Prinz Harry Neuer Ärger für Harry und Meghan: Es geht um Geldwäsche!

Im Zuge ihres Engagements für die "Invictus Games" sind die Sussexes insgesamt drei Tage lang zu Gast in Nigeria. Sie wollen ihren Besuch unter anderem nutzen, um über ihr Herzensthema psychische Gesundheit zu sprechen.

Titelfoto: Amy Katz/ZUMA Press Wire/dpa

Mehr zum Thema Prinz Harry: