Alles was zählt: Geldgeiler Neuzugang verfolgt fiesen Plan

Essen - Während die letzten Stunden von Lucie Ziegler bei "Alles was zählt" laufen, stößt am heutigen Donnerstag ein weiterer Neuzugang zum AWZ-Cast. Kilian Reichenbach kommt aus einem ganz bestimmten und für Isabelle schlimmen Grund nach Essen.

ACHTUNG, SPOILER!

Lucie (l.) ist genervt vom lautstark telefonierenden Wellness-Gast.
Lucie (l.) ist genervt vom lautstark telefonierenden Wellness-Gast.  © RTL/Julia Feldhagen

Im Steinkamp-Zentrum wird Assistentin Lucie (gespielt von Julia Wiedemann, 26) aufmerksam auf einen Gast, dessen Handy laut klingelt. Da er es nicht ausstellt oder abnimmt, fordert sie ihn genau dazu auf.

"Das hier ist ein Ruhebereich, Sie stören die anderen Gäste", macht sie klar. Doch er schlürft lieber an seinem Cocktail und bringt Lucie damit auf die Palme.

Als Nathalie (Amrei Haardt, 33) dazukommt, löst sie auf: Bei ihm handelt es sich um ihren Cousin Kilian (Marc Dumitru, 36). Er hatte zuletzt in einer kleinen Kanzlei in Monte Carlo gearbeitet. Dort gibt es zwar viel Geld, viele teure Sachen und viele schöne Frauen, aber: "Irgendwann wird es langweilig."

Gift, Herzinfarkt, Tod: Was hat AWZ-Conchita zu verbergen?
Alles was zählt Gift, Herzinfarkt, Tod: Was hat AWZ-Conchita zu verbergen?

Er wolle daher in Essen seine eigene Kanzlei aufbauen. Isabelle (Ania Niedieck, 39), ebenfalls Kilians Cousine, will von ihm in Sachen Fahrerflucht und fahrlässiger Körperverletzung vertreten werden. Doch er lehnt ab. Aus gutem Grund: Er vertritt schon das angebliche Unfallopfer Veronika Meller (Verena Wolfien, 45). Ein Schock für alle!

"Als Cousin hab ich durchaus Mitleid. Aber als Anwalt vertrete ich nun mal die Gegenseite", macht er klar, worum es ihm wirklich geht: Geld. Nathalie will wissen, ob er den Auftrag nicht aus familiären Gründen hätte ablehnen können. Doch Kilian bleibt standhaft und stellt sich gegen die Familie.

Mit welchem Ausgang?

Alle sind schockiert, als Kilian (l.) erzählt, weshalb er nach Essen gekommen ist.
Alle sind schockiert, als Kilian (l.) erzählt, weshalb er nach Essen gekommen ist.  © RTL/Julia Carola Pohle

Alles was zählt: Alexander ist sich sicher - "Ich hab sie umgebracht!"

Ben (l.) hält Alexander auf, der zur Polizei gehen will.
Ben (l.) hält Alexander auf, der zur Polizei gehen will.  © RTL/Julia Carola Pohle

Außerdem fragt sich Alexander (Oscar Kafsack, 19) noch immer, ob er Romy (Vivien Sczesny, 22) im Hotelzimmer versehentlich umgebracht hat.

Er erhält nun einen Brief ohne Absender, in dem sich ein Foto der blutenden Romy im Hotelbett befindet sowie ein Zettel mit der Aufschrift "Wir wissen, was du getan hast." Er bricht zusammen und muss von Ben (Jörg Rohde, 38) aufgefangen werden. "Ich hab sie umgebracht. Und jetzt erpressen sie mich damit", glaubt Alex zu wissen.

Immer mehr wird dem angehenden Profifußballer klar: Die Wettmafia, auf die er sich eingelassen hat, muss dahinterstecken. Für sie hatte er absichtlich Torchancen vergeben.

Alles was zählt: Jenny bekommt Simone nicht wach!
Alles was zählt Alles was zählt: Jenny bekommt Simone nicht wach!

Alexander will sich der Polizei stellen. Ben - nach wie vor von seiner Unschuld überzeugt - hindert ihn daran: "Weißt du, dass sie tot war? Da war keine Leiche. Und eine Leiche verschwindet nicht so einfach."

Auf der Silvesterparty im Steinkamp-Zentrum wird Alexander ein Zettel auf die Jacke gelegt, auf dem ein Fußballergebnis steht. Samt der Begegnung, die er nach der Winterpause als Erstes bestreitet. "Die wollen, dass ich für die das Ergebnis manipuliere!"

Alexander bekommt es mit der Angst zu tun.
Alexander bekommt es mit der Angst zu tun.  © RTL/Julia Feldhagen

Wie es weitergeht, seht Ihr in den nächsten Tagen bei "Alles was zählt" (AWZ), immer montags bis freitags ab 19.05 Uhr bei RTL oder schon jetzt auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: Bildmontage: RTL/Julia Carola Pohle

Mehr zum Thema Alles was zählt: