Angelika Mann wünscht sich nach Krebs-Erkrankung "Himmlische Zeiten" in Dresden!

Leipzig/Dresden/Berlin - Lütte is back! Nach ihrer nun glücklicherweise überstandenen schweren Krankheit ist der Theater-Wirbelwind wieder auf voller Fahrt! Angelika Mann (73) tourt durchs Land - nächster Stopp: der Kaffee-Plausch bei "MDR um 4"!

Angelika "Lütte" Mann (73) ist wieder volle Kanne am Start! Freitag geht's zum Käffchen ins MDR-Studio.
Angelika "Lütte" Mann (73) ist wieder volle Kanne am Start! Freitag geht's zum Käffchen ins MDR-Studio.  © privat

TAG24 hat sich mal vorab bei der Lütten in Berlin erkundigt, was ihr am Herzen liegt und worüber sie UNBEDINGT reden mag.

"Auf jeden Fall möchte ich über das Theaterstück 'Himmlische Zeiten' reden!" - denn das feiert Ende August im Schlossparktheater Berlin seine Wiederaufnahme! Am 20. August heißt es da endlich wieder: "Himmlische Zeiten" - "Altwerden ist eben nichts für Feiglinge." Stimmt!

Denn: "Im November 2021 hatte ich trotz Chemotherapie gespielt und war glücklich dabei", denkt Lütte zurück.

"Love is King": Das sind die Teilnehmer der neuen Dating-Show mit Olivia Jones
TV & Shows "Love is King": Das sind die Teilnehmer der neuen Dating-Show mit Olivia Jones

In "Himmlische Zeiten" erleben wir "Liebenswerte Charaktere, schlagfertige Dialoge, urkomische Situationen und jede Menge Musik".

Und das Beste? Die immer-agile Mann geht damit auf Deutschland-Tour!

Geplant sei das Ganze für Oktober. Und in Dieter Hallervordens neuem Theater (Mitteldeutsches Theater Dessau, Sachsen-Anhalt) läuft die Show auch. Da gibt's die Premiere übrigens am 19. Dezember - das ist ja schon mal fast ein Weihnachts-Geschenk-Tipp wert.

Das Elbflorenz ist sozusagen mein zweites Zuhause

Mama Mann und ihre Tochter (hier 2020 zu Gast beim Riverboat) - nun singen sie bald beide gemeinsam!
Mama Mann und ihre Tochter (hier 2020 zu Gast beim Riverboat) - nun singen sie bald beide gemeinsam!  © MDR/Riverboat

Ganz stolz ist die kleine Große, wenn's um ihr Konzert geht! "Mit Band und meiner Tochter gibt's am 5. November ein 'Best-of' im 'Neu Helgoland' (Berlin)", sagt Lütte beschwingt. Übrigens, die Band wird "von meinem alten 'Obelisk'-Bandleader Andreas Bicking geleitet".

In der DDR-Rockszene wurde sie nämlich mit der Band "OBELISK" schnell zu einem der Topstars. Klingt, wie wir es gewohnt sind von "der Mann", nach Trubel quer durch Zeiten und Städte!

Auch an Dresden denkt sie super gerne, denn hier hatte sie viele schöne Veranstaltungsabende in der "Comödie" unter anderem mit den "Kalendergirls" Uta Schorn (75) und Ursula Karusseit (✝79):

Goldene Henne in Leipzig: Diese Stars treten live auf
TV & Shows Goldene Henne in Leipzig: Diese Stars treten live auf

"Dresden ist immer klasse! Ich wünsche mir ganz dolle, dass wir da bald 'Himmlische Zeiten' spielen können! Das Elbflorenz ist sozusagen mein zweites Zuhause."

Na, lieber Herr Intendant, Christian Kühn, - wie wär's?

TV-Tipp: Bevor uns die große Lütte am Freitag, ab 16.30 Uhr, verzaubert, ist am Donnerstag bei Moderatorin Stephanie Müller-Spirra (39) Sängerin Marie Reim (22) mit ihrem zweiten Album zu Gast beim MDR.

Titelfoto: privat

Mehr zum Thema TV & Shows: