"Bachelor in Paradise"-Michelle nackt im Playboy? Das sagt die 28-Jährige

Darmstadt - Bei einem Q&A auf Instagram kommen Promis und Reality-Sternchen gerne ins Plaudern, so auch die 28-jährige Michelle Schellhaas. Am gestrigen Montag berichtete die "Bachelor in Paradise"-Kandidatin nicht nur von einigen sehr unschönen Aspekten der Dreharbeiten in Thailand, auch zu einem etwaigen Auftritt als Playboy-Model äußerte sich die junge Frau aus Südhessen.

In einem Q&A auf Instagram bezog "Bachelor in Paradise"-Kandidatin Michelle Schellhaas (28) Position zu einem etwaigen Auftritt im Playboy.
In einem Q&A auf Instagram bezog "Bachelor in Paradise"-Kandidatin Michelle Schellhaas (28) Position zu einem etwaigen Auftritt im Playboy.  © Montage: RTL/Markus Hertrich, Screenshot/Instgaram/michelleschellhaas

Es war ein Q&A ohne vorgegebenes Thema, entsprechend vielfältig waren die Fragen, zu denen sich die Mutter einer zweijährigen Tochter in ihren Instagram-Storys äußerte.

Unter anderem bekundete ein Fan dabei auch eindeutiges Interesse an Nacktbildern der "Bachelor"-Kandidatin aus dem Jahr 2018: "Playboy schon mal angefragt? Wir müssen Dich da einfach sehen!" (Schreibweise aller Zitate redaktionell angepasst).

Michelles Antwort war kein klares Nein: "Noch nicht, aber wer weiß ...", teilte sie als schriftliche Erwiderung mit.

Umstyling bei "Hartz und herzlich": So sieht Sechsfach-Mama Sandra nicht mehr aus
Hartz und herzlich Umstyling bei "Hartz und herzlich": So sieht Sechsfach-Mama Sandra nicht mehr aus

Danach spielte sie den Ball zurück zu ihren rund 150.000 Instagram-Followern: "Aber denkt Ihr, ich würde sowas machen? Bin mal gespannt, wie Ihr mich einschätzt 🤪."

Es folgte eine Umfrage, bei welcher die Teilnehmer die Wahl zwischen "Denke schon 😏" und "Nein, würdest Du nicht" hatten.

Michelle Schellhaas: "In Thailand, das war eine Katastrophe"

Reality-Darstellerin Michelle Schellhaas (28) war 2018 Kandidatin bei "Der Bachelor" und 2019 bei "Bachelor in Paradise". In der letztgenannten Show ist sie aktuell zum zweiten Mal mit dabei.
Reality-Darstellerin Michelle Schellhaas (28) war 2018 Kandidatin bei "Der Bachelor" und 2019 bei "Bachelor in Paradise". In der letztgenannten Show ist sie aktuell zum zweiten Mal mit dabei.  © Montage: RTL/Markus Hertrich

Ein anderer Fan wollte von der 28-Jährigen wissen, was sie mit den Rosen gemacht habe, welche sie bei "Bachelor in Paradise" erhielt.

Wie Michelle verriet, hat sie diese nicht von den Dreharbeiten in Thailand mit nach Deutschland genommen, sondern weggeschmissen.

Ihr Blick auf die Datingshow ist offensichtlich nicht romantisch verklärt, was eventuell einen Hinweis darauf gibt, wie die Show für die Kandidatin aus einem Ort bei Darmstadt am Ende ausgehen wird.

Rosenheim-Cops: "Rosenheim-Cops" ohne Frau Stockl! Neuzugang stellt alles auf den Kopf
Die Rosenheim-Cops "Rosenheim-Cops" ohne Frau Stockl! Neuzugang stellt alles auf den Kopf

Bei ihrer Antwort schweifte die 28-Jährige allerdings ab und berichtete von einem äußerst unschönen Aspekt der Dreharbeiten in Südostasien.

"In Thailand, das war eine Katastrophe mit den Insekten, Moskitos. Wirklich, ich wurde komplett zerstochen! Ich hatte so viele Schnaken-Stiche an meinem ganzen Körper. Ich habe die mir aufgekratzt, ich hatte überall blaue Flecken, ich sah aus! Ganz schlimm, es hat nichts geholfen, nichts! Du wurdest einfach komplett zerstochen. Das war echt übel."

Alle bisherigen Folgen der aktuellen Staffel von "Bachelor in Paradise" findet Ihr auf der Streaming-Plattform RTL+.

Titelfoto: Montage: RTL/Markus Hertrich

Mehr zum Thema Bachelor in Paradise: