Davina und Shania Geiss verlassen die Malediven - ohne ihre Eltern

Malediven – Auch der schönste Urlaub geht einmal vorbei - für Davina (19) und Shania Geiss (18) offenbar noch früher als für ihre Eltern. Während Carmen Geiss (57) und ihr "Rooobääärt" (59) noch paradiesische Momente auf den Malediven genossen, reiste ihr Nachwuchs bereits ohne sie ab.

Shania (18, l.) und Davina Geiss (19) sind von den traumhaften Malediven in den Großstadt-Dschungel zurückgekehrt.
Shania (18, l.) und Davina Geiss (19) sind von den traumhaften Malediven in den Großstadt-Dschungel zurückgekehrt.  © Montage: Instagram/Shania Geiss, Instagram/Davina Geiss

In der vergangenen Woche haben die Geissens ihre Fans auf ihren Instagram-Profilen fleißig mit Urlaubsbildern von weißem Sandstrand und türkisfarbenem Wasser versorgt.

Dabei ließen die weiblichen Mitglieder der beliebten TV-Familie gerne auch mal die Hüllen fallen. So haben Carmen, Davina und Shania ihre Zeit auf der Trauminsel bei sommerlichen Temperaturen hauptsächlich in Badekleidung verbracht und dabei viel nackte Haut gezeigt.

Von Fans hagelte es dafür viele Komplimente, aber natürlich auch die obligatorischen, eher kritischen Kommentare.

Die Geissens: "Dann ist erstmal Schluss!": Kündigt Robert hier das TV-Ende von "Die Geissens" an?
Die Geissens "Dann ist erstmal Schluss!": Kündigt Robert hier das TV-Ende von "Die Geissens" an?

Doch nun hieß es Abschied nehmen. Dabei packten Davina und Shania offenbar zuerst ihre Koffer und kamen einige Flugstunden später schon wieder im Großstadt-Dschungel an, wie ihre Instagram-Storys zeigen.

Während Davina bereits am Freitag den Abendhimmel über einem Wolkenkratzer-Panorama fotografierte, ließen Carmen und Robert die Seele weiterhin im Fünf-Sterne-Resort baumeln und genossen die Zweisamkeit ganz ohne ihren mittlerweile erwachsenen Nachwuchs.

Carmen Geiss (57) sonnt sich derweil weiter am Strand.
Carmen Geiss (57) sonnt sich derweil weiter am Strand.  © Montage: Instagram/Screenshot/Carmen Geiss

Carmen und Robert Geiss bleiben noch länger im Urlaubsparadies

Am Wochenende meldeten sich Robert (59) und Carmen noch von den Malediven bei ihren Fans - da waren ihre Töchter bereits abgereist.
Am Wochenende meldeten sich Robert (59) und Carmen noch von den Malediven bei ihren Fans - da waren ihre Töchter bereits abgereist.  © Montage: Instagram/Carmen Geiss, Instagram/Screenshot/Robert Geiss

"Einen schönen Samstag wünsche ich euch hier von den Malediven", meldete sich Robert am selbigen Tag gut gelaunt in einem Instagram-Video. "Alles läuft tippi-toppi. Ciao, ciao, schönes Wochenende."

Von Abschied war bei dem Selfmade-Millionär zu diesem Zeitpunkt eigentlich noch keine Rede. In einem Beitrag, der nur eine Stunde später auf Carmens Profil online ging, hörte sich das allerdings schon anders an.

So sagte die Luxus-Lady "bye, bye" zu ihrem Urlaubsdomizil und schien ihre Taschen bereits gepackt zu haben.

Die Geissens: Beton-Pfusch auf Luxus-Baustelle? Robert Geiss und seine Frau Carmen reagieren seltsam!
Die Geissens Beton-Pfusch auf Luxus-Baustelle? Robert Geiss und seine Frau Carmen reagieren seltsam!

Ob die Geiss-Oberhäupter ihren Töchtern nachgereist sind, verrieten sie nicht. Bekannt ist jedenfalls, dass zurzeit die Dreharbeiten für eine neue "Die Geissens"-Staffel laufen.

Die Millionärsfamilie bleibt ihrem Heimatsender RTLZWEI trotz des Eklats um die inzwischen gecancelte Wendler-Doku offenbar auch weiterhin erhalten.

Titelfoto: Montage: Instagram/Shania Geiss, Instagram/Davina Geiss

Mehr zum Thema Die Geissens: