Robert Geiss protzt mit Luxus-Cabrio, doch was ist da auf seiner Rückbank?

Monaco/Köln – Not macht erfinderisch! Robert Geiss (57) hat in einem Instagram-Video bewiesen, dass sein Porsche Cabrio nicht nur schick anzusehen ist, sondern auch sehr praktisch sein kann.

Robert Geiss (57) fährt in einem Instagram-Video mit seinem schicken schwarzen Porsche-Cabrio vor.
Robert Geiss (57) fährt in einem Instagram-Video mit seinem schicken schwarzen Porsche-Cabrio vor.  © Montage: Instagram/Screenshot/Robert Geiss

Nanu, was kutschiert der TV-Millionär denn da auf der Rückbank seines Luxus-Flitzers durch die Gegend? Ein kurzer Clip, den Robert bei Social Media gepostet hat, sorgt im Netz für Verwunderung.

Darin ist zu sehen, wie das Geiss'sche Familienoberhaupt mit seinem Porsche im sonnigen Monaco vorfährt und dann auf Schrittgeschwindigkeit abbremst.

"Rooobert, was machst du?", fragt Carmen Geiss (56), die ihren Göttergatten bei der Aktion filmt. So wirklich unauffällig ist der Unternehmer mit seinem Sportwagen nämlich nicht unterwegs. Immerhin ragt von seiner Rückbank aus ein riesiger rechteckiger Gegenstand in die Luft.

Sturm der Liebe: Sturm der Liebe: So entscheidet sich Maja zwischen Hannes und Florian
Sturm der Liebe Sturm der Liebe: So entscheidet sich Maja zwischen Hannes und Florian

Ob das im monegassischen Straßenverkehr so regelkonform ist, scheint fraglich.

Die XXL-Fracht reicht bis über die Porsche-Stoßstange hinüber und ist augenscheinlich nicht mit Sicherheitsgurten oder ähnlichem befestigt.

Dann verrät Robert, was es mit der Aufsehen erregenden Aktion auf sich hat.

Robert Geiss bei Instagram

Robert Geiss packt beim Umzug in Monaco selbst mit an

Robert Geiss (57) ist mit großer Fracht unterwegs. Auf der farbenfrohen XXL-Leinwand ist ein jubelnder Dagobert Duck zu sehen.
Robert Geiss (57) ist mit großer Fracht unterwegs. Auf der farbenfrohen XXL-Leinwand ist ein jubelnder Dagobert Duck zu sehen.  © Montage: Instagram/Screenshot/Robert Geiss

"Ich bringe die neuen Bilder", ruft Robert über den Verkehrslärm hinweg seiner Ehefrau zu und meint: "Ich bin der Möbelwagen."

Demnach planen die Geissens derzeit einen "Umzug von einem Apartment zum andern in Monaco", wie der Modedesigner unter seinem Video schreibt. Ob die bekannte TV-Familie selber in der neuen Wohnung einziehen wird, ist bislang unklar.

Erst vor wenigen Monaten hatten Robert, Carmen und ihre zwei Töchter Davina (18) und Shania (17) in ihrer RTLZWEI-Serie ihr komplett renoviertes Domizil präsentiert. Nun richten sie bereits das nächste Apartment ein.

Dieter Hallervorden verrät bei "Maischberger": Diese Partei wird er wählen
TV & Shows Dieter Hallervorden verrät bei "Maischberger": Diese Partei wird er wählen

Dabei stellt sich nur ein Problem: "Die neuen Bilder gingen nicht in den Transporter", berichtet Robert und auch Carmen staunt: "Wow, die sind aber auch groß!"

Praktisch also, dass sich der reiche Unternehmer zu helfen weiß: "Gut, wenn man ein Cabrio hat, ist größer als ein Sprinter."

Roberts Fans feiern den ungewöhnlichen Bilder-Transport in den Kommentaren und erlauben sich so manch einen Scherz. "Und jetzt ab in die Tiefgarage", schreibt ein User. "Hoffentlich bekommst du die toten Fliegen wieder vom Bild", spöttelt ein anderer.

Bleibt zu hoffen, dass die waghalsige Autofahrt abgesehen von kollidierenden Insekten unfallfrei vonstattenging.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Robert Geiss

Mehr zum Thema Die Geissens: