Bahnt sich bei GZSZ wieder ein Doppel-Ausstieg an? "Ich komme mit!"

Berlin - Verlassen mit Jessica und Philip in der kommenden Woche bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" etwa gleich zwei beliebte Hauptfiguren den Kolle-Kiez?

Jessica hat die Möglichkeit, ihre Ausbildung zur Krankenschwester in Würzburg abzuschließen, muss sich dafür aber vorerst von Philip trennen.
Jessica hat die Möglichkeit, ihre Ausbildung zur Krankenschwester in Würzburg abzuschließen, muss sich dafür aber vorerst von Philip trennen.  © RTL / Rolf Baumgartner

2022 kehrten schon einmal zwei Darsteller gleichzeitig der Soap den Rücken. Bei Gast-Star Nassim Avat (34), alias Kian, war das Ende damals von vornherein abzusehen, doch überraschend nahm er auch seine Soap-Ehefrau Nazan mit. Damit stieg auch Vildan Cirpan (32) nach rund zwei Jahren bei der Vorabendserie aus.

Etwas Ähnliches könnte den Fans jetzt wieder drohen, denn Jessica-Darstellerin Nina Ensmann (39) hat sich bereits in die Baby-Pause verabschiedet und wird demnächst auch vor der Kamera zum vorerst letzten Mal zu sehen sein.

Allerdings könnte ihr Philip-Darsteller Jörn Schlönvoigt (37) unerwartet folgen, denn der Chefarzt spielt mit dem Gedanken, seine Partnerin zu begleiten, wie die GZSZ-Wochenvorschau zeigt.

GZSZ: GZSZ-Star Timur Ulkür sorgt am Set für einige lustige Momente
Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) GZSZ-Star Timur Ulkür sorgt am Set für einige lustige Momente

Die Krankenschwester wurde nach einem handfesten Streit mit Klinik-Chefin Albrecht entlassen. Dank einer Kollegin kann sie ihre Ausbildung jedoch in Würzburg abschließen, sodass den frisch Verliebten eine Fernbeziehung bevorsteht, oder doch nicht?

Wird Philip seine Jessica nach Würzburg begleiten?

Philip fasst spontan den Entschluss, Jessica nach Würzburg zu begleiten.
Philip fasst spontan den Entschluss, Jessica nach Würzburg zu begleiten.  © RTL / Rolf Baumgartner

"Ich will mit Dir zusammen sein, jeden Tag, mit Dir einschlafen, aufwachen, spazieren gehen, essen, Serien gucken", malt sich der Chefarzt die gemeinsame Zukunft aus und fasst einen folgenschweren Entschluss: "Ich komme mit!"

"Nach Würzburg?", hakt Jessica ungläubig nach, "und für wie lange?" Solang sie da sei, entgegnet Philip. "Ernsthaft? Was ist mit Deiner Arbeit?", will sie daraufhin wissen. "Ich knall' Albrecht meine Kündigung auf den Tisch, darauf freue ich mich jetzt schon!", kündigt der Arzt an.

ACHTUNG SPOILER!

GZSZ: GZSZ: Will Zoe Yvonne absichtlich in den Wahnsinn treiben?
Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) GZSZ: Will Zoe Yvonne absichtlich in den Wahnsinn treiben?

Das klingt ganz danach, dass Philip es tatsächlich ernst damit meint, seine lukrative Chefarzt-Position im Jeremias aufzugeben, um seiner Flamme zu folgen. Allerdings können die Fans aufatmen, denn das GZSZ-Urgestein bleibt der TV-Serie erhalten.

Ein GZSZ-Spoiler zeigt nämlich bereits, dass Jessi am Ende doch allein in ein Taxi steig und den Kolle-Kiez schweren Herzens ohne ihren Geliebten verlässt. Somit wird Philip in nächster Zeit wohl öfter zwischen Berlin und Würzburg hin und her pendeln, während sie ihre Ausbildung abschließt.

Die vorerst letzte Episode mit Jessica seht ihr am 9. Februar ab 19.40 Uhr bei RTL und wie üblich bereits eine Woche vorher auf RTL+.

Titelfoto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ):