Liebescomeback bei diesen GZSZ-Traumpaar? Das sagen die Darsteller

Berlin - Aus und vorbei: Das Traumpaar Luis und Moritz, von Fans liebevoll "LuMo" genannt, ist Geschichte bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" - jedenfalls vorerst. Doch könnte es für die beiden ein Liebes-Comeback geben?

Moritz (l.) und Luis sind als GZSZ-Paar sehr beliebt gewesen und in Fan-Kreisen als "LuMo" bekannt.
Moritz (l.) und Luis sind als GZSZ-Paar sehr beliebt gewesen und in Fan-Kreisen als "LuMo" bekannt.  © RTL / Rolf Baumgartner

Luis hat seinem Partner den Laufpass gegeben, nachdem er von dessen Eskapaden erfahren hatte. Das Ex-Model verdingte sich eine Zeit lang im Escort-Business und beging dabei einen fatalen Fehltritt: Er ließ sich darauf ein, mit einem Kunden zu schlafen, und wurde anschließend erpresst.

Luis "wurde monatelang belogen, wurde betrogen und er ist echt am Boden, aber er weiß, dass es die richtige Entscheidung ist, erst mal hier den Schlussstrich zu ziehen und mit Moritz Schluss zu machen", erklärte Luis-Darsteller Marc Weinmann (25) in einem RTL-Interview.

Dass es ihm danach nicht gut geht, steht außer Frage, denn die Gefühle für Moritz sind natürlich immer noch vorhanden. "Luis geht's scheiße, also so, wie es den meisten Leuten nach so einer Trennung geht", ließ der GZSZ-Star wissen.

GZSZ: Bei GZSZ-Katrin und Tobias kriselt es gewaltig: Steht ihre Ehe vor dem Aus?
Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) Bei GZSZ-Katrin und Tobias kriselt es gewaltig: Steht ihre Ehe vor dem Aus?

Aber natürlich gibt es unterschiedliche Wege, mit einer Trennung umzugehen, und während Luis die Sache lieber mit sich selbst ausmacht, schlägt Moritz einen anderen Weg ein.

GZSZ-Stars Marc Weinmann und Lennart Borchert uneinig über Comeback von "LuMo"

Moritz (l.) stürzt sich nach der Trennung von Luis in eine Affäre mit Volker.
Moritz (l.) stürzt sich nach der Trennung von Luis in eine Affäre mit Volker.  © RTL / Rolf Baumgartner

"Er wurde so krass verletzt und jetzt richtet er erst mal den Fokus auf sich und egal, was Moritz machen will, er ist nicht bereit, da gerade was zuzulassen", gab Marc einen Einblick in das Seelenleben seiner Figur.

Aber besteht trotzdem noch die Chance auf ein Liebes-Comeback bei den beiden? Moritz-Darsteller Lennart Borchert (23) will die Hoffnung darauf jedenfalls nicht so schnell aufgeben, denn das sei das Wichtigste im Leben. "Deswegen glaube ich, dass die beiden noch zueinanderfinden", blickte der TV-Star zuversichtlich in die Zukunft seiner Rolle.

Das war Weinmann allerdings zu "pathetisch". Aus seiner Sicht müsse erst einmal einiges passieren, bevor die zwei wieder zueinanderfinden könnten.

GZSZ: Überraschendes GZSZ-Aus: Dieser Serien-Liebling macht im Sommer Schluss
Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ) Überraschendes GZSZ-Aus: Dieser Serien-Liebling macht im Sommer Schluss

"Na vor allem kommt es natürlich darauf an, wie man sich danach verhält, ob man sagt: 'Okay, weißt Du, er versucht, sich wirklich zu ändern, er lässt alles hinter sich, die ganze Vergangenheit', oder ob er jetzt denkt: 'Scheiß drauf, Du machst weiter und vergisst Luis'", stellte Lennart fest.

"Was ja eher Moritz' Weg ist", warf sein Kollege ein. Neue Vorschaubilder zeigen in der Tat, dass Mo sich in eine Affäre mit Volker stürzt, um den Trennungsschmerz zu vergessen. Wie Luis das aufnimmt und ob es tatsächlich noch Hoffnung für LuMo gibt, erfahrt Ihr immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf RTL+.

Titelfoto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ):