RTL gibt "Let's Dance"-Profis bekannt: Fans haben daran etwas auszusetzen

Köln - Welcher Promi ab dem 17. Februar über das "Let's Dance"-Parkett schweben wird, ist seit einigen Wochen bekannt. Jetzt aber wissen Fans auch, welche Profis den noch erfahrungslosen Tänzern unter die Arme greifen werden.

Wieder in der Jury: Jorge González (55, l.), Motsi Mabuse (41) und Joachim Llambi (58).
Wieder in der Jury: Jorge González (55, l.), Motsi Mabuse (41) und Joachim Llambi (58).  © RTL / Stefan Gregorowius

RTL veröffentlichte die Profis am frühen Dienstagmorgen und löste damit große Begeisterung aus - einige Fans zeigten sich allerdings auch ein wenig enttäuscht.

Aber erst einmal auf Anfang: Denn sowohl die männlichen als auch die weiblichen Profis sind keine Unbekannten. So werden Christina Luft (32), Ekaterina Leonova (35), Isabel Edvardsson (40), Kathrin Menzinger (34), Mariia Maksina, Patricija Ionel (27) sowie Renata Lusin (35) den Promi-Männern das Tanzen beibringen.

Die Promi-Damen werden jeweils von Alexandru Ionel (28), Andrzej Cibis (35), Christian Polanc (44), Massimo Sinató (42), Vadim Garbuzov (35) und Zsolt Sándor Cseke (35) unterrichtet.

Let's Dance: Brutale "Let's Dance"-Absage: An diesem Superstar beißt sich RTL die Zähne aus!
Let's Dance Brutale "Let's Dance"-Absage: An diesem Superstar beißt sich RTL die Zähne aus!

Wer am Ende mit wem das Tanzbein schwingt, verriet der Kölner Sender noch nicht. Klar ist aber, dass sich die Promis bereits jetzt in den Startlöchern befinden und sich auf ihre großen Auftritte vorbereiten.

Entertainer Jens "Knossi" Knossalla (36) berichtete seinen Fans vor einigen Tagen von seiner ersten Tanzstunde und zeigte sich alles andere als zufrieden.

Fans vermissen zwei Profis

Cheyenne Ochsenknecht (22) und Evgeny Vinokurov (32) schieden bereits als zweites Paar aus.
Cheyenne Ochsenknecht (22) und Evgeny Vinokurov (32) schieden bereits als zweites Paar aus.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Über die Bekanntgabe der Promis freuten sich die Fans der Tanz-Show bereits. Allerdings haben sie bei den Profis noch Verbesserungswünsche.

"Wo ist Malika?", lautet die erste Nachfrage der Fans unter dem RTL-Posting bei Instagram. Bei der Tänzerin handelt es sich um Malika Dzumaev (31), die im vergangenen Jahr an der Seite von Schauspieler Timur Ülker (33) tanzte. Die beiden schafften es nur auf den achten Platz, doch die gebürtige Russin scheint sich in die Herzen der Fans getanzt zu haben.

Bei den Herren der Schöpfung fehlt den Fans offenbar auch jemand. "Wo ist Evgeny?", fragen sich die Fans überwiegend und scheinen Evgeny Vinokurov (32) zu vermissen. Auch er war 2022 am Start und brachte Cheyenne Ochsenknecht (22) das Tanzen bei.

Let's Dance: Nach "Let's Dance"-Aus: War Maria Clara Groppler enttäuscht vom Tanzpartner?
Let's Dance Nach "Let's Dance"-Aus: War Maria Clara Groppler enttäuscht vom Tanzpartner?

Im Sommer 2021 heiratete er seine Partnerin Nina Bezzubova, gemeinsam wurden sie Eltern eines kleinen Sohnes. 2022 kehrte er dann als frischgebackener Ehemann vor die "Let's Dance"-Kameras zurück.

Ob er sich in diesem Jahr eventuell eine Familienauszeit nehmen möchte?

Malika Dzumaev (31) und Timur Ülker (33) tanzten sich auf den achten Platz.
Malika Dzumaev (31) und Timur Ülker (33) tanzten sich auf den achten Platz.  © Rolf Vennenbernd/dpa

"Let's Dance" wird ab dem 17. Februar zum 16. Mal bei RTL ausgestrahlt. Die Staffel wird es im TV sowie bei RTL+ im Stream zu sehen geben.

Titelfoto: Montage: RTL / Stefan Gregorowius, Rolf Vennenbernd/dpa, Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Let's Dance: