"Mein Lokal, Dein Lokal"-Kandidat überzeugt, aber wie zauberte Linh blaue Nudeln auf die Teller?

Frankfurt am Main - Die TV-Show "Mein Lokal, Dein Lokal" mit Profi-Koch Mike Süsser (51) ist diese Woche in der Mainmetropole Frankfurt und Umgebung unterwegs. Kandidat Linh Burkhart (32) überzeugt mit seiner asiatischen Fusion-Küche und einem frohen Farbenspiel auf den Tellern der Mitstreiter.

Profi-Koch Mike Süsser (51) von der TV-Show "Mein Lokal, Dein Lokal" schrieb sich Linhs Trick für die blauen Nudeln direkt auf.
Profi-Koch Mike Süsser (51) von der TV-Show "Mein Lokal, Dein Lokal" schrieb sich Linhs Trick für die blauen Nudeln direkt auf.  © kabel eins/Benedikt Müller

Diese Woche kämpfen fünf Restaurantbesitzer aus Frankfurt und Umgebung um die Gunst ihrer Kollegen, um am Ende der Woche den goldenen Teller zu gewinnen.

Am Montag verzauberte Stefan Allgaier (56) die Kandidaten mit feiner französischer Küche und bekam dafür satte 37 von 40 möglichen Punkten.

Dienstag lud Alexander Rost (40) in sein "Wirtshaus zu den Mainterrassen ein. Er sammelte 31 von 40 Punkten für seine Performance.

Die Geissens: Die Geissens: Robert erhält Anruf und stürmt besorgt zu seiner Luxus-Yacht
Die Geissens Die Geissens: Robert erhält Anruf und stürmt besorgt zu seiner Luxus-Yacht

Darauf folgte am Mittwoch Stefano Motta (36) mit seinem stilvollen "Wald & Wiese" in Offenbach. Das Restaurant wusste zu überzeugen und kam am Ende des Tages auf gute 33 von 40 Punkten.

Am vierten Tag der Koch-Show "Mein Lokal, Dein Lokal" verschlug es die Kandidaten in das Restaurant "Onocubes" von Linh Burkhart (32).

Linh möchte mit asiatischer Fusion-Kitchen punkten. Bowls, asiatische Tapas und selbst kreierte Cocktails gehören zu Linhs Spezialitäten.

Vor allem die blauen Nudeln stechen bei "Mein Lokal, Dein Lokal" heraus

Vor- und Hauptspeisen glänzen im "Onocube" in unterschiedlichen Farben

Linhs Vorspeise "Rainbow Trees" machte optisch eine tolle Figur. Auch der Geschmack stand der Optik in nichts nach.
Linhs Vorspeise "Rainbow Trees" machte optisch eine tolle Figur. Auch der Geschmack stand der Optik in nichts nach.  © Instagram/onocubes

Von den Vorspeisen Linhs zeigten sich seine Mitstreiter zuallererst optisch begeistert. Aber auch geschmacklich trafen die asiatischen Leckereien den Gaumen der Restaurantbesitzer an der richtigen Stelle.

Dabei fiel eine Vorspeise besonders ins Auge. Das Gericht "Rainbow Trees" besteht aus Rote Bete Sommerrollen, in Blumen eingelegten Reisnudeln, Mango, Minze und Dark-Peanut-Dip.

Wie die Reisnudeln ihre blaue Farbe erhalten, verrät Linh in seiner Küche.

Stern TV: Dresdner Querdenker-Chef sorgt im TV für Empörung
TV & Shows Stern TV: Dresdner Querdenker-Chef sorgt im TV für Empörung

Sein Geheimnis: Wasser mit Butterfly Pea (eine thailändische Blüte) aufkochen. Die Blüte gibt dadurch ihre blaue Farbe an das Wasser ab. Anschließend nur noch die Reisnudeln im blauen Wasser kochen und schon erhalten die Reisnudeln ihre außergewöhnliche Farbe.

Als Hauptspeise gab es Poke-Bowls in den Variationen Rind, Lachs, Thunfisch und Avocado. Auch die Bowls waren ein optisches Highlight und kamen ebenso geschmacklich gut bei den Kandidaten an.

Die Nachspeise konnte mit den vorherigen Gängen nicht ganz mithalten. Dafür stimmte aber das Preis-Leistungs-Verhältnis der Rechnung vollkommen.

Linh bekam am Ende des Abends von seinen Konkurrenten stolze 34 von 40 möglichen Punkten und rangiert damit vorerst auf Platz 2.

Am heutigen Freitagabend (17.55 Uhr auf Kabel 1) greift schließlich Kandidatin Katrin Maier (37) mit ihrem Restaurant "Main Glück" in Griesheim nach dem goldenen Teller.

Titelfoto: Instagram/onocubes

Mehr zum Thema TV & Shows: