Neuer "Prince Charming" Fabian Fuchs knutschte viel mit Frauen, der Grund ist traurig

Rhodos (Griechenland) – Los "gayt" das wilde Liebes-Abenteuer! Am morgigen Donnerstag (29. September) startet die vierte Staffel des schwulen Erfolgsformats "Prince Charming". Single-Traumprinz Fabian Fuchs (33) sucht den Partner fürs Leben und gibt gleich zu Beginn intime Einblicke.

Fabian Fuchs (33) ist der neue "Prince Charming" und sucht in Staffel 4 nach der Liebe.
Fabian Fuchs (33) ist der neue "Prince Charming" und sucht in Staffel 4 nach der Liebe.  © RTL

Während hierzulande der Herbst mit kühlen Temperaturen und Regen die Wetter-Hoheit übernommen hat, darf der Gay-Bachelor unter der griechischen Sonne auf Rhodos 21 liebeshungrige Männer kennenlernen.

In einer Sneak Peek von RTL+ gibt es schon vorab die ersten knapp 18 Minuten von Folge 1 zu sehen und gleich zu Beginn wird klar: Diese Staffel wird ihren Vorgängern in Sachen Emotionalität wohl in nichts nachstehen!

"Liebe hat total schöne Seiten, aber kann auch ganz schön Schmerzen verursachen", muss Fabian in einem Einspieler feststellen. "Ich hab' nicht gedacht, dass es so schwer wird, ich hab's doch etwas unterschätzt."

Flaschendrehen und Hot Tub-Action bei "Prince Charming": "Heute wird geleckt"
Prince Charming Flaschendrehen und Hot Tub-Action bei "Prince Charming": "Heute wird geleckt"

Am Ende kann bekanntlich nur ein Mann die letzte Krawatte behalten, die eine gemeinsame Zukunft an der Seite des TV-Prinzen verspricht. Und der 33-jährige Berliner hat bereits recht konkrete Vorstellungen, was ihm an einem potenziellen Partner wichtig ist.

"Prince Charming" Fabian Fuchs bei Instagram

Fabian outete sich erst "relativ spät"

Fabian outete sich im Alter von 22 Jahren bei seiner Familie und Freunden.
Fabian outete sich im Alter von 22 Jahren bei seiner Familie und Freunden.  © RTL

Der Vorstandsberater in einem globalen Technologie-Unternehmen wünscht sich einen Mann, mit dem er zusammen seinen zwei großen Leidenschaften, dem Sport und dem Reisen, nachgehen kann.

Die größten Abturner für ihn sind Arroganz und Ungepflegtheit. "Was auch gar nicht geht ist, wenn Männer nur motzen und Drama machen." Dabei dürfte er einer guten Portion Drama in der schwulen Kuppelshow wohl kaum entkommen können.

Davon gab es jedoch glücklicherweise nicht so viel, als Fabian im Alter von 22 Jahren den Schritt ging, sich zu outen. "Relativ spät" findet der muskulöse Junggeselle das. Weil er jedoch in einem Dorf aufwuchs, hätten ihm schwule Vorbilder gefehlt. Obwohl Schwulsein dort sehr stigmatisiert worden sei, reagierten seine Familie und Freunde sehr positiv auf sein Outing.

Schwuler TV-Kandidat pinkelt Sklaven in neuen Porsche: "Hat sich reingesetzt und ist gefahren"
Prince Charming Schwuler TV-Kandidat pinkelt Sklaven in neuen Porsche: "Hat sich reingesetzt und ist gefahren"

"Es war wirklich wunderschön", erinnert sich der Prince zurück. Anders als die Zeit davor, die sehr von Ängsten geprägt war, wie er offenbart.

Prince Charming 2022: Dieses Körperteil fand Fabian bei Männern schon in der Pubertät extrem sexy

Fabian merkte in der Pubertät, dass er auf Männer steht.
Fabian merkte in der Pubertät, dass er auf Männer steht.  © RTL

Schon mit 13 Jahren, also in der Pubertät habe er gemerkt, dass Männer ihn anziehen. "Ich weiß noch so im Sommer mit kurzen Hosen, da konnte ich gar nicht mehr wegschauen. Ich fand behaarte Beine extrem sexy."

Aber: "Ich hab's für mich sehr lange verleugnet. Ich hab' mein Schwulsein teilweise überkompensiert, indem ich mich mehr auf Frauen fokussiert habe, auch sehr viel mit Frauen geknutscht hab'", plaudert Fabian aus dem Nähkästchen.

"Als ich dann aber mit Männern intim war, wusste ich, dass mir dieses Erlebnis viel besser gefällt." Seitdem hatte er nach eigener Aussage nichts mehr mit Frauen und könnte es sich auch kaum mehr vorstellen.

Seit knapp fünf Jahren ist der Prince bereits Single und hat in dieser Zeit so einiges erlebt. Er habe sich bewusst "austoben" wollen - auch in sexueller Hinsicht.

Hier gibt es die ersten Minuten von "Prince Charming" Staffel 4 schon vorab zu sehen

"Prince Charming" plaudert offen über One-Night-Stands

21 Männer kämpfen um das Herz von "Prince Charming" Fabian Fuchs (vorne, 4.v.l.)
21 Männer kämpfen um das Herz von "Prince Charming" Fabian Fuchs (vorne, 4.v.l.)  © RTL

"One-Night-Stands habe ich in der Vergangenheit öfters gemacht", gesteht der Hauptstädter, "dieses klassische 'man nimmt jemanden vom Club mit nach Hause'". Inzwischen sei das aber nicht mehr so seins, "denn es fehlt die Nachhaltigkeit".

Wegen der Scheidung seiner Eltern, als er gerade mal drei Jahre alt war, sei er für sich selbst früher strikt gegen Heiraten und Kinder kriegen gewesen.

"Ich hab' daran nicht geglaubt." Inzwischen habe sich daran einiges geändert. "Mit dem richtigen Partner könnte ich mir das vorstellen."

Ob er diesen bei "Prince Charming" findet, gibt es ab morgen, dem 29. September, im Stream bei RTL+ zu sehen. Die vierte Staffel hat inklusive Wiedersehen insgesamt zehn Folgen, die wöchentlich immer donnerstags im Streamingportal von RTL erscheinen.

Titelfoto: RTL

Mehr zum Thema Prince Charming: