Ernüchternder "Prince Charming"-Start: "Er ist absolut nicht mein Typ!"

Kreta - "Princess Charming" ist gerade erste Geschichte, da geht mit "Prince Charming" schon das schwule Pendant an den Start. Kim Tränka (31) mischt sich zunächst undercover unter die anderen Kandidaten, um dann die Bombe platzen zu lassen. Und einer der Jungs wirft schnell das Handtuch, als er erfährt, dass der Automobilverkäufer der Prinz ist.

ACHTUNG, SPOILER!

Kim Tränka (31) heißt der dritte "Prince Charming", der ab Dienstag auf Männerfang geht.
Kim Tränka (31) heißt der dritte "Prince Charming", der ab Dienstag auf Männerfang geht.  © TVNow
Kim mischt sich unter die 18 Jungs und gaukelt vor, einer von ihnen zu sein.
Kim mischt sich unter die 18 Jungs und gaukelt vor, einer von ihnen zu sein.  © TVNow

18 Männer zwischen 22 und 40 Jahren wurden gecastet und gehen ab dem heutigen Dienstag an den TVNOW-Start.

Kim hofft: "Ich möchte, dass mich einer flasht und ich am Ende vor jemandem stehe, wo das Herz anfängt zu tanzen und wo ich mir denke: das geht über diese Show hinaus."

Für den 1,96 Meter großen Bremer zählen vor allem Ehrlichkeit, Humor, Authentizität. Ob er diese Kombi in einem der Männer findet?

GNTM: "Wow, wie eine Gazelle": Ex-GNTM Tessa wird im Zug belästigt und schlägt zurück
Germany's Next Topmodel "Wow, wie eine Gazelle": Ex-GNTM Tessa wird im Zug belästigt und schlägt zurück

Erstmalig in der noch jungen Datingshow-Geschichte zieht der Prinz undercover ein und mischt sich unter die anderen Kandidaten.

Nach und nach kommen die anderen Regenbogen-Boys eingeflattert. Und haben flotte Sprüche auf dem Kasten. "Wenn ich entscheiden könnte, hätte ich lieber 'nen hässlichen Mann, der aber gebildet ist", sagt Jan (26, Wien).

Betriebswirt Bon (28) aus München will zunächst wissen, wo der "Ich lass Druck ab"-Raum ist, "ist ja schon 'ne lange Zeit..."

Designer Thomas (30) aus Berlin überrascht mit seiner Wandelbarkeit: "Den einen Tag bin ich der maskuline, den anderen der feminine Typ." Modebewusst kommt auch Podcaster Robin (23, Berlin) daher: "Ich ziehe eigentlich alles an - Hauptsache es ist teuer." Die beiden kennen sich übrigens schon vom Feiern.

Pures Entsetzen, als die Jungs checken, dass Kim nicht Kandidat, sondern Prince ist.
Pures Entsetzen, als die Jungs checken, dass Kim nicht Kandidat, sondern Prince ist.  © TVNow

Prince Charming 2021: "Da kann ich ungefähr abschätzen, was er in der Hose hat"

Markus (32, M.) hat ein Auge auf Kims Hände geworfen.
Markus (32, M.) hat ein Auge auf Kims Hände geworfen.  © TVNow

Für den Wiener Patrick (30) ist der ganze Trubel zu viel, er sucht seine Ruhe: "Ich hab Nerventropfen und Ohropax mit." An Hochprozentigem fehlt es derweil dem Kölner Kevin (32): "Es gibt keinen Wodka, da bin ich sehr traurig drüber."

Kims Hände wird der selbstständige Friseurmeister Markus (32) aus Bayern genau unter die Lupe nehmen. "Da kann ich ungefähr abschätzen, was er in der Hose hat." Der Letzte im Bunde, Arne (40, Bremerhaven) kennt Kim sogar über Freunde und hofft, dass das kein Nachteil für ihn ist.

Nach dem ersten kurzen Vorstellen sollen die Singles vortragen, was ganz oben auf ihrer Bucket List steht, die Postfilialen-Angestellter Manfred (33, war schon bei "Take Me Out - Boys, Boys, Boys") als "Budget List" bezeichnet.

Riverboat: Inka Bause möchte nicht, "dass wir uns alle danach richten, wer Angst hat sich zu impfen"
Riverboat Inka Bause möchte nicht, "dass wir uns alle danach richten, wer Angst hat sich zu impfen"

Da war alles dabei von an einem aktiven Vulkan laufen, ein internationales Modelabel besitzen, zur Titanic tauchen und mit freien Delfinen schwimmen. Letztlich enttarnt sich Kim dabei als Prinz und sorgt für hysterisches Schreien und ungläubige Blicke bei den 18 Jungs.

Der Zonk für Gastro-Mitarbeiter Patrick: "Rein optisch ist er absolut nicht mein Typ, muss ich ehrlich sagen. Für die anderen sicher toll, für mich nichts."

Kevin will im Einzelgespräch hingegen wissen, wie es um Kims Haustierliebe steht. "Wenn er gesagt hätte, er mag keine Hunde, hätte ich gesagt, musst du lernen Hunde zu mögen."

Speeddating extrem für Kim.
Speeddating extrem für Kim.  © TVNow

Die erste Entscheidung in der "Gentlemen Night"

Patrick (30, l.) aus Wien geht freiwillig.
Patrick (30, l.) aus Wien geht freiwillig.  © TVNow
Die beiden ganz rechts stehenden Markus und Patrick sind raus. Arne (40, untere Reihe 2.v.r.) kennt Kim über Freunde.
Die beiden ganz rechts stehenden Markus und Patrick sind raus. Arne (40, untere Reihe 2.v.r.) kennt Kim über Freunde.  © TVNow
Weil Patrick freiwillig geht, schickt Kim mit Markus (31) nur einen weiteren Kandidaten nach Hause.
Weil Patrick freiwillig geht, schickt Kim mit Markus (31) nur einen weiteren Kandidaten nach Hause.  © TVNow

Patrick nimmt sich Kim vor der "Gentlemen Night" zur Hühnerbrust und verkündet seinen flotten Ausstieg. Eine faire Geste, wenn auch der Prinz sehr traurig darüber ist.

Und auch Markus wird vom 31-Jährigen per Linienflug zurück nach Deutschland geschickt. "Kim war ein interessanter und toller Mensch. Natürlich hätte ich ihn gern noch intensiver kennengelernt, aber ist jetzt so." Ob er immerhin Kims Penisgröße analysiert bekommen hat?

Als Letzter eine Krawatte umgehängt bekommt Arne (40), der Kim schon über Freunde kennt. Wie lange geht das gut?

Mit einem "lasst die Hände über der Decke" verabschiedet sich der schwule Bachelor von den 16 Jungs.

Neun Folgen "Prince Charming" gibt es ab sofort jeden Dienstag bei TVNOW. Später wird die Staffel auch bei VOX zu sehen sein.

Titelfoto: Bildmontage: TVNOW

Mehr zum Thema Prince Charming: