Finale bei "Shopping Queen" aus Berlin: "Als hätte sie Valium eingeworfen"

Berlin - Es ist Finaltag bei "Shopping Queen" aus Berlin: Harry-Potter-Fan Lara (25) zauberte am letzten Tag ihr Outfit rund um die Radlerhose und stand dabei ein wenig neben sich.

Am Finaltag bei "Shopping Queen" suchte Lara (25) nach dem perfekten Outfit rund um die Radlerhose.
Am Finaltag bei "Shopping Queen" suchte Lara (25) nach dem perfekten Outfit rund um die Radlerhose.  © RTL / Constantin Ent.

Die Schauspielerin und Sängerin lebt eigentlich in Los Angeles, ist derzeit aber auf Promotour in der Hauptstadt. Daher wohnt die 25-Jährige momentan wieder in ihrem mädchenhaften Kinderzimmer.

Die 25-Jährige dreht im Harry-Potter-Kostüm Videos auf Twitter. Doch im Alltag trägt die Schauspielerin gerne Hoodies und lange Shirts. Ihren Style würde Lara in zwei Worten beschreiben: "New York". Im Monat gäbe die 25-Jährige bis zu 1000 Euro aus. Ob das Budget für ihren Look gereicht hat?

Guido hatte von der extrovertierten Lara aus L.A. einen Shopping-Tag mit viel Schwung und Elan erwartet. Doch als die 25-Jährige mit ihrer Mama als Begleitung aufbrach, schwelgte Lara in Kindheitserinnerungen und wurde in alter Umgebung zunehmend stiller.

Guido Maria Kretschmer erklärt "Shopping Queen"-Kandidatin für psychisch krank!
Shopping Queen Guido Maria Kretschmer erklärt "Shopping Queen"-Kandidatin für psychisch krank!

"Sie wird wieder ganz Tochter mit der Mutter; so ganz klein", stellte Guido Maria Kretschmer (57) fest.

Lara schien am letzten Tag die Power ausgegangen zu sein

Die quirlige Lara (25) war an ihrem Shopping-Tag neben ihrer Mama ganz still.
Die quirlige Lara (25) war an ihrem Shopping-Tag neben ihrer Mama ganz still.  © RTL / Constantin Ent.

Wahnsinnig entspannt ging es ins nächstgelegene Einkaufszentrum, wo Lara im ersten Laden eine weiße Jacke mit schwarzem Bralette und gesprenkelter Radlershorts anprobierte.

"Wie ein Skihase, der nicht mitfährt", kommentierte Guido das Outfit. Als hätte die 25-Jährige Guidos Kritik gehört, wechselte sie zu einem schwarzen Key-Piece.

"Ich finde, es steht ihr. Ist doch ein bisschen sexy. Das hatten wir noch gar nicht diese Woche", kam es vom Mode-Guru. Und so wanderte das Outfit samt Cap in die Shopping-Bag. Doch als Lara sich für einen Stoffbeutel mit dem eigenwilligen Spruch "Denken ist schwer. Darum urteilen die meisten" entschied, schüttelte Guido den Kopf. "Das heißt ja im Grunde, alle sind bräsig."

"Shopping Queen": Shopping-Begleitung kennt die Sendung nicht, Guido ist geschockt!
Shopping Queen "Shopping Queen": Shopping-Begleitung kennt die Sendung nicht, Guido ist geschockt!

Weiterhin tiefenentspannt schlenderte Lara anschließend durch das nächste Geschäft, wo sie Ohrringe, eine Kette sowie einen Ring und Socken eintütete. "Als hätte sie heute Morgen ein Valium eingeworfen", äußerte sich Guido zum Schlendergang der Berlinerin und hoffte, dass Lara mehr in die Gänge käme.

Ohne Eile und Stress vervollständigte die 25-Jährige ihren Look im nächsten Geschäft mit weißen Sneakern. Als die letzte Stunde eingeläutet wurde, hatte Lara noch fast die Hälfte ihres Budgets übrig und deckte sich für rund 100 Euro in der Drogerie mit diversen Artikeln ein.

Das Hair-Styling sowie das Make-up erledigte Lara im Shopping-Mobil selbst. Am Schluss blieben noch acht Minuten und 128 Euro übrig.

Guido: "So ein bisschen wie die Cousine von Paris Hilton"

Wer wird die 45. "Shopping Queen" aus Berlin?

Lara (25) ist aus L.A. zu Besuch in Berlin und shoppte mit ihrer Mama.
Lara (25) ist aus L.A. zu Besuch in Berlin und shoppte mit ihrer Mama.  © RTL / Constantin Ent.

Sodann ging es für die letzte Kandidatin der Woche "vom Rad auf den Laufsteg". Souverän präsentierte Lara ihren Look rund um die Radlershorts mit einem schwarzen Key-Piece, Spitzentop und weißer Jacke.

Die Kombination aus sommerlichem Bralette und Radlershorts sowie winterlicher Pufferjacke kam bei ihren Konkurrentinnen weniger gut an.

"Das Tollste an den Accessoires war ihre eigene Brille," stellte Nicole nach Laras Auftritt fest. Der gesamten Frauenrunde hatte bei dem Outfit etwas gefehlt und auch der Spruch-Beutel wurde bemängelt. Mit 28 Punkten landete die Freitags-Kandidatin vorerst auf Platz vier.

Nach Guidos Punktevergabe stand fest, dass es keinen Verlierer der Woche gab. Nicole und Lara landeten mit 35 Punkten auf dem vierten Platz. Die Mittwochs-Kandidatin Sam kam mit insgesamt 38 Punkten auf den dritten Platz. Marina verfehlte um zwei Punkte die Krone und somit bestieg Gabi mit 44 Punkten das Sieger-Treppchen. Die gewonnen 1000 Euro will die Berlinerin für einen Urlaub ausgeben.

Die komplette fünfte Folge der Berliner "Shopping Queen"-Ausgabe seht Ihr bei RTL+.

Titelfoto: RTL / Constantin Ent. (2)

Mehr zum Thema Shopping Queen: