TV-Hammer! Sie beerben wohl Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass..?"

Los Angeles/Offenburg - Jetzt ließen sie die Bombe platzen! Tom und Bill Kaulitz (beide 34) gaben bekannt, die nächsten Moderatoren von "Wetten, dass..?" zu sein. Es handelt sich dabei offenbar um mehr als nur einen weiteren Scherz.

Bill und Tom Kaulitz (beide 34) gaben bei der 1Live-Krone bekannt, künftig "Wetten, dass..?" zu moderieren.
Bill und Tom Kaulitz (beide 34) gaben bei der 1Live-Krone bekannt, künftig "Wetten, dass..?" zu moderieren.  © Friso Gentsch/dpa

Ob da was dran ist? Die Tokio-Hotel-Frontmänner Bill und Tom Kaulitz hatten bereits bei der Preisverleihung der 1Live-Krone verlauten lassen, die erfolgreiche ZDF-Sendung zu übernehmen.

An dem Abend hatten die beiden eine Auszeichnung in der Kategorie "Beste Unterhaltung" für ihren gemeinsamen Podcast erhalten.

Bei der Dankesrede platzte Tom dann heraus: "Als Allerletztes will ich noch kurz ein Gerücht bestätigen. Ja, es ist wahr! Bill und ich übernehmen 'Wetten, dass..?'."

"Tatort"-Star in neuer KiKA-Reihe: "Die Bezahlung ist verbesserungswürdig!"
TV & Shows "Tatort"-Star in neuer KiKA-Reihe: "Die Bezahlung ist verbesserungswürdig!"

Viele taten diese Äußerung als einen weiteren Scherz der Zwillinge ab, immerhin sind sie für ihren trockenen Humor bekannt. Doch jetzt gaben sie den Gerüchten erneut Feuer.

Nachdem Thomas Gottschalk (73) vor knapp zwei Wochen die offiziell letzte Sendung "Wetten, dass..?" moderiert hat, waren der Entertainer und die Sendung selbst in aller Munde - nicht nur wegen einiger unangenehmer Bemerkungen, die sich der 73-Jährige nicht verkneifen konnte.

Kaulitz-Zwillinge übernehmen angeblich "Wetten, dass..?": "Wir wollen vieles verändern!"

Am 25. November lief die letzte Sendung mit Thomas Gottschalk (73) als Moderator.
Am 25. November lief die letzte Sendung mit Thomas Gottschalk (73) als Moderator.  © Philipp von Ditfurth/dpa

Die Kult-Sendung war am Mittwoch auch wieder Thema bei den Kaulitz-Twins. In ihrem Podcast "Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood" erklärt Tom vorsichtig, er wolle die letzte Sendung seines Vorgängers "nicht bewerten".

Bill hingegen meint prompt: "Nein, also das konnte ich mir nicht angucken!" Offenbar ist auch der 34-Jährige alles andere als begeistert von Gottschalks Fauxpas.

"Wir treten in große Fußstapfen", schlichtet Tom. "Die Leute haben es geliebt, es wird eine große Aufgabe für uns."

Witwe im Stich gelassen: Wird sie von Mobilitätsausrüster abgezockt?
TV & Shows Witwe im Stich gelassen: Wird sie von Mobilitätsausrüster abgezockt?

Laut den gebürtigen Magdeburgern soll es schon in trockenen Tüchern sein, dass sie bald "Wetten, dass..?" moderieren. Und große Pläne haben die zwei auch schon.

"Wir wollen auf alle Fälle vieles verändern", meint Bill. Am liebsten würde er die Sendung komplett umbenennen, immerhin sei es ja ohne Thomas Gottschalk nicht mehr das Gleiche. Tom hält von dieser Idee nichts.

Der Musiker erläutert, dass sie sich nun mit ZDF "zusammensetzen" würden, um genaue Pläne für die Sendung zu schmieden. Dabei müssen sich die Fans noch ordentlich gedulden: Frühestens könnte 2025 mit einer neuen Folge gerechnet werden. Vorher haben die Zwillinge mit der eigenen Musikkarriere - und einer erst am Dienstag angekündigten Europa-Tournee - zu tun.

Mit "The Voice of Germany" und ihrer eigenen Musik-Sendung "That's My Jam" haben die Kaulitz-Zwillinge auch schon Moderationserfahrung gesammelt. Was die Zuschauer hingegen davon halten, ist ein anderes Thema.

ZDF selbst hatte sich noch nicht zu der Umbesetzung geäußert.

Titelfoto: Bildmontage: Friso Gentsch/dpa, Philipp von Ditfurth/dpa

Mehr zum Thema TV & Shows: