DSC zieht Nationalspielerin an Land: Sie ist der zweite Neuzugang!

Dresden - Die Kader-Planungen für die kommende Saison sind lange abgeschlossen, nach und nach lässt der DSC die Kätzchen aus dem Sack: Am Mittwoch präsentierte der Klub den zweiten Neuzugang auf einer Pressekonferenz.

Julie Lengweiler (25) ist der zweite Neuzugang beim DSC für die kommende Saison.
Julie Lengweiler (25) ist der zweite Neuzugang beim DSC für die kommende Saison.  © IMAGO / Gribaudi/ImagePhoto

Trainer Alexander Waibl (56) hat eine Schweizer Nationalspielerin an Land gezogen. Von Pay d'Aix Venelles wechselt die Außenangreiferin Julie Lengweiler (25) nach Dresden. Sie unterschrieb einen Jahresvertrag.

Natürlich ist die Lücke, die Jennifer Janiska (30) mit ihrem Weggang reißt, nicht zu schließen, doch Lengweiler soll sich mit ihren menschlichen und sportlichen Fähigkeiten zumindest anschicken, die großen Fußstapfen ein wenig auszufüllen.

Nach ihrer Nationalmannschaftskollegin Maja Storck (25), die von 2020 bis 2022 beim DSDC spielte, hat der Meisterschaftsdritte jetzt wieder eine Eidgenossin in den eigenen Reihen.

Vierter Neuzugang im Sack: DSC holt nächste Nationalspielerin!
DSC Volleyball Vierter Neuzugang im Sack: DSC holt nächste Nationalspielerin!

"Ich habe über Maja natürlich viel mitbekommen, sie ist eine meiner besten Freundinnen. Der DSC ist ein sehr etablierter Verein, der immer vorn mitspielt, und ich freue mich, Teil dieses Projektes zu sein", sagte sie bei ihrer Vorstellung. Nach Libera Patricia Nestler (22) ist sie der zweite Neuzugang.

Der DSC ist die siebte Profistation für Lengweiler, die lange auch auf der Diagonalposition gespielt hat, jetzt aber auf Außen/Annahme beheimatet ist. "Sie ist eine von drei Spielerinnen, die potenziell für die Startformation kommen", meinte Waibl.

Die Schweizerin unterschrieb für eine Saison.
Die Schweizerin unterschrieb für eine Saison.  © IMAGO / Gribaudi/ImagePhoto

Der DSC-Kader für die Saison 2024/25

Zuspiel: Sarah Straube (GER, bis 2025), Larissa Winter (GER, bis 2025)

Mittelblock: Nathalie Lemmens (BEL, bis 2025), Lena Linke (GER, bis 2025)

Außenangriff: Julie Lengweiler (SUI, Pay d'Aix Venelles, bis 2025)

Diagonalangriff: -

Libero: Patricia Nestler (GER, Rote Raben Vilsbiburg, bis 2025), Lotte Görtz (GER, bis 2025)

Abgänge: Jennifer Janiska (AA), Hester Jasper (AA), Grace Frohling (D, LOVB USA), Tia Jimerson (MB, LOVB USA), Aleksandra Jegdic (L), Pia Timmer (AA), Lara Berger (D), Famke Boonstra (AA), Juliette Fidon-Lebleu (AA, FRA, RC Cannes), Mika Grbavica (U)

Titelfoto: IMAGO / Gribaudi/ImagePhoto

Mehr zum Thema DSC Volleyball: