Schlitten-Unfall! Dieter Bohlen schockt Fans auf Instagram mit Gipsbein!

Tötensen - Pop-Titan Dieter Bohlen (67) hat auf Instagram seine Fans geschockt: Der 67-Jährige hat sich bei einem Schlitten-Unfall verletzt und muss nun einen dicken Gips tragen!

Nach einem Schlitten-Unfall hat Pop-Titan Dieter Bohlen (67) seinen Fans sein Gipsbein präsentiert.
Nach einem Schlitten-Unfall hat Pop-Titan Dieter Bohlen (67) seinen Fans sein Gipsbein präsentiert.  © Instagram/dieterbohlen

In einem Video, das der Musikproduzent am Donnerstag auf seinem Profil hochgeladen hat, kommt er humpelnd eine Treppe herunter, ein leuchtend roter Gips ziert sein rechtes Bein.

"Ja Freunde, meine neue Art die Treppe runter zu gehen", erzählt der 67-Jährige. Der Grund? Sein Sprunggelenk und seine Sehnen seien komplett kaputt!

Doch was war passiert? "Ich bin zu blöd zum Schlittenfahren! Ich bin mir doch glatt über meinen eigenen Fuß gefahren", gesteht der Musiker.

Nach dem Unfall hätten seine Zehen dann auf einmal nach hinten gezeigt! Das tut schon beim Zuhören weh...

Inzwischen sei aber alles wieder gut und er probiere mit seiner Partnerin Carina Walz (36) jetzt "ganz neue Dancemoves aus".

Der DSDS-Juror und die 36-Jährige begeistern ihre Fans auf Instagram regelmäßig mit skurrilen Tanzeinlagen.

Das dürfte mit der Verletzung jetzt allerdings schwierig werden.

Viele Fans wünschen Dieter Bohlen auf Instagram eine gute Besserung

Der 67-Jährige durfte sich auf seinem Instagram-Profil über zahlreiche Genesungswünsche freuen. (Archivfoto)
Der 67-Jährige durfte sich auf seinem Instagram-Profil über zahlreiche Genesungswünsche freuen. (Archivfoto)  © Daniel Bockwoldt/dpa

Seine Fans sendeten dem Pop-Titan unter dem Video zahlreiche Genesungswünsche und auch Supertalent-Kollegin Evelyn Burdecki (32) wünschte ihm "gute Besserung".

Allzu schlecht scheint es dem 67-Jährigen trotz der Verletzung jedoch nicht zu gehen.

Auf die Frage eines Fans, ob es ihm trotzdem gut gehe, antwortete der Erfolgsproduzent nämlich ganz Bohlen-like: "Mega!".

Unter einen weiteren Genesungswunsch schrieb er außerdem: "Lieben Dank. In acht Wochen ist alles wieder gut. Ich bin ja fit und kann alles machen, außer joggen."

Auch den Vorschlag eines Fans, er könne sich ja jetzt erstmal von Partnerin Carina pflegen lassen, wies er zurück:

"Nö, ich lasse mich nicht pflegen, ich renne hier trotzdem rum", so das RTL-Urgestein. Scheinbar lässt sich der 67-Jährige wirklich durch nichts aus der Bahn werfen!

Titelfoto: Fotomontage: Daniel Bockwoldt/dpa, Instagram/dieterbohlen

Mehr zum Thema Dieter Bohlen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0