"Let's Dance"-Star über Baby-Kilos: "Abnehmen ist aktuell gar kein Thema für mich"

Hamburg - Im April ist Profi-Tänzerin und "Let's Dance"-Star Isabel Edvardsson (39) zum zweiten Mal Mutter geworden. Doch wie ist das Leben als Zweifach-Mama so? Im Interview mit der Bunte hat die 39-Jährige es verraten.

"Let's Dance"-Star Isabel Edvardsson ist im April zum zweiten Mal Mutter geworden und hat nun über ihr Leben als Zweifach-Mama gesprochen.
"Let's Dance"-Star Isabel Edvardsson ist im April zum zweiten Mal Mutter geworden und hat nun über ihr Leben als Zweifach-Mama gesprochen.  © Fotomontage: Instagram/isabel_edvardsson_official

"Also mit zwei Kindern ist es auf jeden Fall schon anders. Dass Leute sagen, 'zwei Kinder fühlen sich an wie mehr als zwei', kann ich bestätigen", erklärte die gebürtige Schwedin schmunzelnd.

Nichtsdestotrotz genieße sie die Zeit und sei aktuell sehr viel zu Hause. "Es ist wahnsinnig schön", machte die Blondine klar.

Mit ihrem Partner Marcus Weiß (46) hat die Tänzerin bereits einen Sohn, der im September 2017 das Licht der Welt erblickte. Doch wie verstehen sich der dreijährige Mika und sein kleiner Bruder bisher?

In aller Freundschaft: In aller Freundschaft: Bringt ein Schicksalsschlag den Knoten bei Kai und Ina endlich zum platzen?
In aller Freundschaft In aller Freundschaft: Bringt ein Schicksalsschlag den Knoten bei Kai und Ina endlich zum platzen?

"Also die ersten zwei Wochen waren für meinen älteren Sohn ein bisschen ungewohnt, auch mit ein paar Eifersüchteleien", gab die Zweifach-Mama zu. Sie habe jedoch darauf Wert gelegt, ihn einzubeziehen und viel mit ihm zu sprechen.

Inzwischen sei auch wieder alles gut, versicherte Isabel und ergänzte: "Wenn das Baby ihn anschaut, dann lächelt es so sehr und das ist so süß. Wahnsinn!"

Könnte sich der "Let's Dance"-Star also noch weiteren Nachwuchs vorstellen? "Also ich bin nicht abgeneigt, aber ich glaube, zwei Kinder passen schon ganz gut", entgegnete sie.

"Let's Dance"-Star und Zweifach-Mama Isabel Edvardsson auf Instagram

"Let's Dance"-Star Isabel Edvardsson steht zu ihren After-Baby-Kilos

Durch die Schwangerschaft hat die Profi-Tänzerin zugenommen, steht jedoch zu ihren Baby-Kilos. Sie will sich Zeit lassen, um wieder in Topform zu kommen.
Durch die Schwangerschaft hat die Profi-Tänzerin zugenommen, steht jedoch zu ihren Baby-Kilos. Sie will sich Zeit lassen, um wieder in Topform zu kommen.  © Instagram/isabel_edvardsson_official

Während andere Frauen, die in der Öffentlichkeit stehen, nach der Geburt ihres Kindes wenig Zeit verlieren, um wieder in Topform zu kommen, lässt sich Isabel damit übrigens bewusst viel Zeit.

"Es ist immer ein bisschen schade, dass man überhaupt das Thema Abnehmen thematisieren muss, weil für mich ist das aktuell gar kein Thema", unterstrich sie.

Ihrer Meinung nach sei das eigene Aussehen in dieser Phase das letzte, woran man denken sollte. "Ich stille, von daher esse ich auch und ich esse gerne", stellte die 39-Jährige klar.

Sarafina Wollny verrät: So unterscheidet man ihre eineiigen Zwillinge
Sarafina Wollny Sarafina Wollny verrät: So unterscheidet man ihre eineiigen Zwillinge

Bereits Anfang August präsentierte sie sich und ihren After-Baby-Body auf Instagram und erklärte schon damals, dass sie sich mit ihren zusätzlichen Schwangerschafts-Kilos "nicht schlecht" fühle.

Irgendwann werde sie schon wieder in Topform kommen, so die Schwedin. "Das habe ich einmal bewiesen, das kann ich sicherlich auch ein zweites Mal beweisen. Aber nicht sofort", unterstrich sie abschließend.

Titelfoto: Fotomontage: Instagram/isabel_edvardsson_official

Mehr zum Thema Promis & Stars: