Geheimplan: Pietro Lombardi erhält bei DSDS Sonder-Privileg - aus diesem Grund

Köln - Die Dreharbeiten zur neuen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" gehen im Sommer in die heiße Phase. Mit von der Partie ist auch diesmal wieder Publikumsliebling Pietro Lombardi (31) als Jury-Mitglied. Nun hat der Sänger verraten, was passiert, wenn seine schwangere Verlobte Laura Maria Rypa (28) ausgerechnet dann ihr Kind bekommt.

Sitzt auch in der neuen DSDS-Staffel am Jury-Pult: Sänger Pietro Lombardi (31, Archivbild).
Sitzt auch in der neuen DSDS-Staffel am Jury-Pult: Sänger Pietro Lombardi (31, Archivbild).  © Henning Kaiser/dpa

Wie Lombardi der BILD berichtet hat, darf er während der Dreharbeiten, anders als sonst üblich, sein Handy immer griffbereit haben.

"Meine Frau ist schwanger. Ich muss immer abrufbereit sein. Hoffen wir mal, dass sie aushält, bis ich da bin", sagt Pietro zu der genehmigten Ausnahme.

Normalerweise müssen die Smartphones der Jury und der Kandidaten während der Dreharbeiten im Flugmodus sein, um nicht zu stören. Angst vor bösen Blicken seiner Jury-Kollegen um Pop-Titan Dieter Bohlen (71) muss er nicht haben: "Wenn das Telefon klingelt, dann ist mir auch keiner sauer. Das Team ist meine Familie. Da würde jeder sagen: 'Pietro, geh!'"

Was ist da bloß passiert? Pietro Lombardi geschockt, als er DAS sieht!
Pietro Lombardi Was ist da bloß passiert? Pietro Lombardi geschockt, als er DAS sieht!

Pietro erwartet mit seiner Verlobten Laura Maria Rypa (28) das zweite gemeinsame Kind. Beide haben bereits einen einjährigen Sohn namens Leano. Außerdem ist Lombardi Vater von Alessio (8), den er mit seiner Ex-Frau Sarah Engels (30) hat.

Darf auch am Jury-Pult das Handy für Baby-News laut lassen: Pietro Lombardi (31, 2.v.r). Schlagerstar Beatrice Egli (35, l.), Rapperin Loredana (28, 2.v.l.) und Pop-Titan Dieter Bohlen (70, r.) sitzen ebenfalls in der Jury.
Darf auch am Jury-Pult das Handy für Baby-News laut lassen: Pietro Lombardi (31, 2.v.r). Schlagerstar Beatrice Egli (35, l.), Rapperin Loredana (28, 2.v.l.) und Pop-Titan Dieter Bohlen (70, r.) sitzen ebenfalls in der Jury.  © Markus Hertrich/RTL/dpa

Im Sommer dann schon drei Söhne - eine Tochter fehlt ihm noch!

Für die Geburt seines dann insgesamt dritten Kindes wünscht Pietro sich unterdessen nur eins, nämlich Gesundheit. Denn die bisherigen Geburten waren nicht nur schön. Alessio kam mit einem Herzfehler zur Welt, Leano war ein Frühchen.

Gegen noch mehr Kinder hätte der DSDS-Sieger von 2011 übrigens nichts einzuwenden, vor allem eine Tochter fehlt ihm noch. "Aber wenn dann noch ein Junge kommt, ist es auch okay", freut sich Pietro schon auf weiteren Nachwuchs.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Pietro Lombardi: