GZSZ-Emily wird erpresst: "10.000 in kleinen Scheinen, ansonsten gehe ich zur Polizei!"

Berlin - Martins Verschwinden bereitet Emily und Nihat bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" weiterhin große Sorgen: Ein Unbekannter scheint von ihrem dunklen Geheimnis zu wissen.

Sascha erzählt Emily, dass die Ermittlungen im Fall von Martins Verschwinden auf Eis liegen.
Sascha erzählt Emily, dass die Ermittlungen im Fall von Martins Verschwinden auf Eis liegen.  © RTL / Rolf Baumgartner

Die beiden wurden in einen Kampf mit dem Prügel-Papa verwickelt, als sie Lilly aus seiner Gewalt befreiten. Dabei landete Tonis Vater in der Spree und tauchte seitdem nicht wieder auf.

Das Trio konnte die Polizei zunächst erfolgreich auf eine falsche Fährte locken, doch anscheinend gibt es einen bislang unbekannten Zeugen des Vorfalls.

Zunächst fand Nihat im "Vereinsheim" eine Metallstange vor, die direkt auf dem Tresen platziert wurde. Mit einem solchen Rohr hatte er Martin niedergestreckt, bevor es zur Prügelei mit dem Frauenschläger kam.

GZSZ: Wende im Prügel-Papa-Drama? Nihat macht brisante Entdeckung!
GZSZ Vorschau GZSZ: Wende im Prügel-Papa-Drama? Nihat macht brisante Entdeckung!

Dann wird auch noch Emily unter Druck gesetzt. Wie die GZSZ-Wochenvorschau zeigt, bekommt sie einen Drohanruf von einem Unbekannten, der zudem mit einem Verzerrer arbeitet, um seine Stimme unkenntlich zu machen.

Die clevere Taschendesignerin zeichnet den anonymen Anruf geistesgegenwärtig mit dem Handy auf. "Was wollen Sie?", fragt sie energisch.

Ein anonymer Anrufer erpresst Emily und droht, ihr dunkles Geheimnis auffliegen zu lassen

Emily und Nihat werden von einem unbekannten Erpresser in die Ecke gedrängt.
Emily und Nihat werden von einem unbekannten Erpresser in die Ecke gedrängt.  © RTL / Rolf Baumgartner

"10.000 in kleinen Scheinen, ansonsten gehe ich zur Polizei und erzähl' denen, dass Ihr einen Mann umgebracht habt", krächzt die Stimme am anderen Ende der Leitung.

"Moment mal, das ist doch total lächerlich", lässt die Vleder-Bag-Gründerin sich nicht so leicht einschüchtern. "Wir haben überhaupt nichts gemacht, oder haben Sie Beweise?", kontert sie selbstbewusst den Erpresser.

Doch der scheint am längeren Hebel zu sitzen: "Du kannst es ja darauf ankommen lassen", fordert er sein Opfer heraus.

GZSZ: Ein dummer Fehler kommt Moritz teuer zu stehen... richtig teuer!
GZSZ Vorschau GZSZ: Ein dummer Fehler kommt Moritz teuer zu stehen... richtig teuer!

Wird Emily klein beigeben und die geforderte Summe zahlen oder geht sie das Risiko ein entdeckt zu werden, um herauszufinden, was der unbekannte Anrufer tatsächlich weiß?

Und wer könnte hinter dem Erpressungsversuch stecken? Hat Martin womöglich doch überlebt und nimmt jetzt Rache an dem Trio? Ihr erfahrt es immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf RTL+.

Titelfoto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema GZSZ Vorschau: