GZSZ-Spoiler: Sieht so das Ende von Prügel-Papa Martin aus?

Berlin - Das war abzusehen: Schon kurz nach ihrer ersten Begegnung haben sich die Kontrahenten Nihat und Martin bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" Auge in Auge gegenübergestanden.

Martin (l.) und Nihat sind sich von Anfang an feindlich gesonnen, sodass eine Machtprobe unausweichlich scheint.
Martin (l.) und Nihat sind sich von Anfang an feindlich gesonnen, sodass eine Machtprobe unausweichlich scheint.  © RTL / Rolf Baumgartner

Bereits zu diesem Zeitpunkt schien ein Showdown zwischen den beiden grundverschiedenen Männern unausweichlich.

Martin entwickelte nach ihrem fatalen One-Night-Stand eine Obsession für Lilly und verfolgte sie seitdem, obwohl sie ihm klarmachte, dass sie weiter mit Nihat zusammenbleiben will.

Zunächst versuchte Martin einen Keil zwischen die beiden zu treiben, indem er Nihat erzählte, dass er und Lilly miteinander geschlafen haben. Später schlug er seinen Nebenbuhler vor Wut sogar hinterrücks nieder.

Heiße Liebes-Nacht bei GZSZ: Mit ihm lässt die Neue die Laken glühen
GZSZ Vorschau Heiße Liebes-Nacht bei GZSZ: Mit ihm lässt die Neue die Laken glühen

Als er bemerkte, dass er damit nichts erreicht, richtete er seinen Fokus auf Lilly und schreckte selbst vor einer Entführung nicht mehr zurück.

Achtung Spoiler!

An der Havel kommt es schließlich zum (vorläufigen?) Höhepunkt: Emily und Nihat haben Lilly aus der Gewalt des Psychopathen befreit. Während sie sich um ihre Freundin kümmern, liegt Martin mit einer Platzwunde am Kopf auf dem Boden.

"Wie fühlst Du Dich?", fragt Nihat die hübsche Ärztin, die erwidert, dass ihr schwindlig sei. "Du stehst unter Schock", stellt ihr Freund daraufhin fest. "Okay, ich rufe jetzt erstmal die Polizei", wirft Emily ein. Lilly ist ihres Berufs wegen trotzdem besorgt um ihren Peiniger und will einen Notarzt alarmieren, doch plötzlich stößt sie einen Hilfeschrei aus: "Nihat!"

Nihat und Martin gehen in einem Faustkampf aufeinander los!

Lilly (l.), Nihat und Emily überlassen Martin seinem Schicksal. Werden sie mit dieser Schuld leben können?
Lilly (l.), Nihat und Emily überlassen Martin seinem Schicksal. Werden sie mit dieser Schuld leben können?  © RTL / Rolf Baumgartner

Martin ist wieder zu sich gekommen und streckt den Vereinsheim-Besitzer von hinten mit einer Eisenstange nieder. Es entwickelt sich ein Kampf Mann gegen Mann, in dem die Gegner mit Fäusten und Tritten aufeinander einprügeln.

Während der Auseinandersetzung gewinnt Martin die Oberhand und drückt seinem Kontrahenten die Kehle zu. Schließlich greift Emily ein und würgt Martin von hinten mit den Riemen ihrer Tasche. Der lässt von seinem Opfer ab und reißt sich von Emily los.

Diesen Augenblick nutzt Nihat, um dem Prügel-Papa mit Anlauf einen Kniestoß in den Magen zu versetzten, woraufhin Emily ihm einen kräftigen Stoß versetzt, der Martin in hohem Bogen ins Wasser befördert.

GZSZ-Jonas' schrecklicher Unfall verändert alles: "Was soll denn noch passieren?"
GZSZ Vorschau GZSZ-Jonas' schrecklicher Unfall verändert alles: "Was soll denn noch passieren?"

Martin versucht verzweifelt sich ans Ufer zu retten, doch die steile Mauer macht es ihm unmöglich, sich hochzuziehen. Lilly, Emily und Nihat beobachten ihn in Schockstarre bei seinem Überlebenskampf. "Bitte helft mir!", beschwört Tonis Vater die drei, doch die schauen sich nur gegenseitig an und wissen nicht so recht, was sie tun sollen. "Lilly", fleht er seine Angebete ein letztes Mal an, bevor er schließlich untergeht.

Erst jetzt realisiert das Trio, wie ernst die Lage ist. Als sie in der Nähe einen Hund bellen hören, ergreifen sie die Flucht und überlassen Martin seinem Schicksal. Ob das wirklich das Ende des Schlägers ist oder ob Ninas Ex an anderer Stelle doch noch einmal auftauchen wird, erfahrt Ihr immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf RTL+.

Titelfoto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema GZSZ Vorschau: