GZSZ-Laura macht John heftige Ansage: "Das ist mein Club!"

Berlin - Es heißt ja nicht umsonst, dass man Berufliches und Privates voneinander trennen sollte. Das bekommt jetzt auch John bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu spüren.

Privat harmonieren Laura und John prächtig miteinander.
Privat harmonieren Laura und John prächtig miteinander.  © RTL / Rolf Baumgartner

Nach einigen Irrungen und Wirrungen ist aus dem Besitzer des Mauerwerks und dem ehemals intriganten Serien-Biest Laura doch tatsächlich noch ein richtiges Paar geworden.

Die rosarote Brille musste jedoch schnell wieder abgesetzt werden, denn der Club-Inhaber stand kurz vor dem finanziellen Ruin und konnte sein Lebenswerk nur durch eine kräftige Finanzspritze seiner Partnerin retten.

Diese büßte im Gegenzug allerdings ihren Posten als CEO von YvoMed ein, schließlich versuchte sie ihren Stiefvater Jo Gerner zu erpressen. So stand die brünette Beauty am Ende ohne Job und Beschäftigung da, sodass John sie mehr und mehr in die Geschäftsführung einbezog.

GZSZ: Wende im Prügel-Papa-Drama? Nihat macht brisante Entdeckung!
GZSZ Vorschau GZSZ: Wende im Prügel-Papa-Drama? Nihat macht brisante Entdeckung!

Das kommt bei der Mauerwerk-Crew jedoch weniger gut an und schnell beginnt man hinter Lauras Rücken zu lästern. Das soll jedoch nicht ohne Konsequenzen bleiben, was letztendlich auch John zu spüren bekommt, wie eine GZSZ-Vorschau zeigt.

Durch Zufall hört Laura nämlich ein Gespräch zwischen Erik und Ole mit: "Die wird schon Ahnung haben von ihrem Job", nimmt der Ex-Knacki seine neue Chefin in Schutz.

Ist die Geschäftsbeziehung von Laura und John zum Scheitern verurteilt?

Auf der Geschäftsebene vertreten Laura und John in vielen Punkten vollkommen unterschiedliche Ansichten.
Auf der Geschäftsebene vertreten Laura und John in vielen Punkten vollkommen unterschiedliche Ansichten.  © RTL / Rolf Baumgartner

"Ja, und für John hat es ja auch seine Vorteile, dass er sie reingeholt hat", beschwert sich sein Kollege und macht eine sexuelle Anspielung. Zu spät bemerkt Ole, dass Laura währenddessen direkt hinter ihm steht: "Hat die mich gehört?", fragt er Erik besorgt.

Dieser Läster-Vorfall bleibt nicht folgenlos, denn seine Chefin holt ohne Johns Wissen zum Gegenschlag aus: "Laura, das ist nicht die Art, wie wir hier miteinander umgehen", macht der seiner Geschäftspartnerin klar.

"Dann gehören Frauenfeindlichkeit und Sexismus hier zum guten Ton, oder was?", erkundigt sie sich daraufhin empört. "Die Crew ist ein eingespieltes Team, Du bist hier neu", macht John ihr eindringlich klar.

GZSZ: Prügel-Papa-Drama spitzt sich zu! Lillys Entschluss könnte ihr Leben ruinieren
GZSZ Vorschau GZSZ: Prügel-Papa-Drama spitzt sich zu! Lillys Entschluss könnte ihr Leben ruinieren

Doch dann fährt Laura ihre Krallen erst so richtig aus: "Das ist mein Club", erinnert sie ihn nachdrücklich an ihre großzügige Finanzspritze. "Das ging schnell", entgegnet John daraufhin enttäuscht.

Gegensätze können sich auf privater Ebene zwar durchaus anziehen, aber ob das auch für die Geschäftsbeziehung der beiden gilt, erfahrt Ihr immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf RTL+.

Titelfoto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema: