Mehmet von "5 Senses for Love" spricht offen über dunkle Vergangenheit

Hamburg/Reutlingen - Bei der SAT.1-Datingshow "5 Senses for Love - Heirate dein Blinddate" hat Mehmet (29) die ganz große Liebe gefunden.

Sabrina (28) und Mehmet (29) verliebten sich bei "5 Senses for Love".
Sabrina (28) und Mehmet (29) verliebten sich bei "5 Senses for Love".  © Screenshot Instagram/5sensesformehmo

Für seine Traumfrau Sabrina (29) will Mehmet bald sogar aus Reutlingen in den hohen Norden ziehen und lässt dabei nicht nur seinen eigenen Laden, sondern auch seine Familie und Freunde zurück.

Der Schritt fiel ihm am Ende der Show sichtlich schwer, er zweifelte zuletzt sogar an dem "Ja"-Wort für seine Liebste.

Doch letztlich entschied er sich nicht nur für Sabrina, sondern auch dafür, sein bisheriges Leben einmal komplett umzukrempeln. "Ja mein Leben war vor ihr ein Chaos vielleicht sogar ein Scherbenhaufen", schrieb er jetzt zu einem Bild, das die beiden schließlich bei ihrer Hochzeit am Ende der Dreharbeiten zeigt. Und er verrät: "Ich war nicht immer ein guter Mensch und Weiß Gott kein Kind von Traurigkeit" (Rechtschreibung übernommen). Doch er sei bereit gewesen, sich zu ändern.

MTV-Klassiker "Pimp My Ride" steht vor Comeback!
TV & Shows MTV-Klassiker "Pimp My Ride" steht vor Comeback!

Er wolle bestimmten Menschen in seinem Leben nun den Rücken kehren, denn Sabrina sei die Zukunft für ihn. "Wenn ihr gegen mich schießt, ist es auch in ordnung aber habt Respekt vor unserer Ehe", so Mehmet weiter.

Wie er in einem früheren Beitrag erklärte, sei er vor zehn Jahren "an einem Punkt ohne Aussicht ohne Perspektive und Ziele" gewesen.

Drogen und Gewalt gehören zu Mehmets Leben

Mehmet hat sein Leben komplett auf den Kopf gestellt.
Mehmet hat sein Leben komplett auf den Kopf gestellt.  © Screenshot Instagram/5sensesformehmo

Zuschauer von "5 Senses for Love" wissen bereits seit Folge eins von Mehmets dunkler Vergangenheit.

Schon bei ihrem ersten Gespräch, bei dem sie sich noch nicht in die Augen schauen durften, hatte Mehmet Sabrina gefragt: "Wäre das ein Thema für dich, wenn jemand schon mal negativ aufgefallen wäre?"

Doch Sabrina konnte die Frage zum Glück verneinen. Im Interview mit SAT.1 gestand Mehmet dann: "Ich habe viel Scheiße gebaut, ich habe Drogen verkauft, ich war gewalttätig, habe anderen Menschen geschadet."

Was passiert nach Chemnitz-Aus mit Galeria in Mitteldeutschland? "Man hat keine Worte dafür"
TV & Shows Was passiert nach Chemnitz-Aus mit Galeria in Mitteldeutschland? "Man hat keine Worte dafür"

Doch nun wolle er die zweite Chance, die er bekommen habe, nutzen. Und Sabrina scheint dafür genau die richtige Frau an seiner Seite zu sein.

"DU hast aus deinen FEHLERN gelernt und warst und bist bereit dich zu ändern!", kommentierte auch sie unter dem gemeinsamen Foto.

Titelfoto: Screenshot Instagram/5sensesformehmo

Mehr zum Thema TV & Shows: