Im Luxusurlaub: Kakerlaken-Alarm bei Amira und Oli Pocher!

Köln/Oman - Amira Pocher (29) und ihr Ehemann Oliver Pocher (43) lassen derzeit im fernen Oman die Seele baumeln. Das Paar gönnt sich mit seinen Kindern eine High-Class-Auszeit in einem 5-Sterne-Luxusressort in atemberaubender Kulisse.

Amira Pocher (29) urlaubt mit ihrer Familie derzeit an der malerischen Oman-Küste.
Amira Pocher (29) urlaubt mit ihrer Familie derzeit an der malerischen Oman-Küste.  © Instagram/amirapocher (Screenshots, Bildmontage)

Und die scheint gerade Amira bitter nötig gehabt zu haben. Zuletzt wandte sich die österreichische Beauty mit einer düsteren Botschaft an ihre Fans und offenbarte, dass sie derzeit eine schwere Zeit durchmache und viel geweint habe. Warum genau es ihr so schlecht geht, verriet die 29-Jährige nicht.

Jetzt scheint sie sich im Familienurlaub ablenken zu wollen. Immerhin überwand die Podcasterin für die Fernreise sogar ihre Flugangst. Die exklusive Anreise ließ aber nun auch wirklich keine Wünsche offen und die ein oder andere Phobie für wenigstens neun Stunden bei Seite schieben.

Vor Ort erwartete das Promi-Paar schließlich ein XXL-Pool und eine Suite inklusive Außendusche. Doch wer bei all dem Luxus denkt, die Pochers seien jetzt gänzlich abgehoben und nur noch einen Dubai-Trip vom Niveau der Geissens entfernt, der irrt.

Yeliz Koc nackt im Playboy: Oliver Pocher kann sich fiesen Seitenhieb nicht verkneifen
Oliver Pocher Yeliz Koc nackt im Playboy: Oliver Pocher kann sich fiesen Seitenhieb nicht verkneifen

Denn statt sich sofort in die Fluten zu stürzen, gaben sich Oli und Amira herrlich bodenständig. Die beiden ließen lieber die Kakerlaken tanzen. Ja, richtig gelesen. Aber keine Panik, dabei handelte es sich natürlich nicht um die lebendige Variante der Küchenschabe, sondern lediglich um ein Kartenspiel.

940.000 Menschen folgen Amira Pocher inzwischen auf Instagram

Oliver Pocher entpuppt sich als schlechter Bluff

Die TV-Moderatorin forderte ihren Ehemann Oliver Pocher (43) auf der Terrasse ihres Luxus-Apartments zu einer Partie "Kakerlaken Poker" heraus.
Die TV-Moderatorin forderte ihren Ehemann Oliver Pocher (43) auf der Terrasse ihres Luxus-Apartments zu einer Partie "Kakerlaken Poker" heraus.  © Instagram/amirapocher (Screenshots, Bildmontage)

"Kakerlaken-Poker" ist ein Bluff-Spiel mit Tieren, die keiner mag. Es verliert, wer sich zuerst von seinem Gegenüber vier gleiche Karten andrehen lässt. Und wer den Comedian kennt, der weiß, verlieren ist nicht seins. Amira ließ ihre rund 940.000 Follower auf Instagram in ihrer Story bei dem witzigen Schlagabtausch hautnah mit dabei sein.

Und die Österreicherin entpuppte sich tatsächlich als die bessere "Lügnerin". Als sie Oli einen Skorpion für eine Ratte verkaufte, fiel der TV-Moderator prompt darauf herein. Im Gegenzug durchschaute ihn seine Liebste bei seinem Bluff-Versuch sofort.

Der 43-Jährige behauptete, unter seiner Karte befinde sich ein Frosch. Amira glaubte ihm und lag damit goldrichtig. Oli musste seine Karte also behalten. Während die Beauty ihre wahre Freude an dem Gesellschaftsspiel entwickelte, entwichen ihrem Göttergatten zusehends die Gesichtszüge.

Dieter Bohlen: Dieter Bohlen äußert sich zum ESC: Das hält der Pop-Titan von den Platzierungen
Dieter Bohlen Dieter Bohlen äußert sich zum ESC: Das hält der Pop-Titan von den Platzierungen

Man darf gespannt sein, welche schönen und vor allem auch witzigen Einblicke das Paar seinen Followern in den nächsten Tagen noch so von der malerischen Oman-Küste gewähren wird. Oli jedenfalls pocht mit Sicherheit auf eine Revanche.

Titelfoto: Instagram/amirapocher (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Oliver Pocher: