"Ausgelutscht bis zum Ende": Dieser Dschungelcamper geht Melanie Müller schon jetzt auf den Sack

Köln/Leipzig - Am gestrigen Freitag startete das RTL-Dschungelcamp in die 15. Staffel. Dabei wurden die elf Promis im Rahmen ihrer Vita auch ausgiebig vorgestellt. Und einer von ihnen nervt die IBES-Gewinnerin von 2014, Melanie Müller (33), schon jetzt gewaltig.

Melanie Müller (33) war Freitagnacht zu Gast bei "Die Stunde danach".
Melanie Müller (33) war Freitagnacht zu Gast bei "Die Stunde danach".  © Instagram/melanie.mueller_offiziell

"Die Leute sind mega witzig", sagte die Leipzigerin zu Beginn von "Die Stunde danach", die im Anschluss an die Auftakt-Folge bei RTL lief.

Wie jedes Jahr hatte die Ex-Dschungelqueen auch diesmal "die ganzen Namen noch nicht drin" und musste sich von den Moderatoren Angela Finger-Erben (41) und Olivia Jones (52) sowie den anderen Gästen Prince Damien (31) und Jürgen Milski (58) immer wieder helfen lassen. Teilweise half auch nur das Zeigen auf die ausgeschnittenen Papp-Köpfe.

Die bisher größte Überraschung - da waren sich alle schnell einig - ist Harald Glööckler (56). Der Mode-Designer sprang als einer der Camp-Ältesten wie ein junges Reh 40 Meter in der Höhe von einem hängenden Ball zum nächsten und verschlang einen Kudu-Penis, als hätte er nie etwas anderes gemacht.

Let's Dance: Let's Dance 2022: Dieser Promi holt den Titel!
Let's Dance Let's Dance 2022: Dieser Promi holt den Titel!

Melanie findet aber, dass der 56-Jährige "bis jetzt schon am schlechtesten aussieht". Immerhin hatte er sich mit Permanent Make-up optisch vorzüglich aufs Leben in der freien Natur vorbereitet.

Wie weit geht es für Prinz Pompöös? "Entweder er ist stark, weil er sich mental vorbereitet hat oder er bricht zusammen. Ich denke nicht, dass er abbricht, aber wir werden viele ruhige Minuten und Stunden von ihm sehen, wo er einfach nur noch da sitzt", so Müller.

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Die Stunde danach: Melanie Müller von Eric Stehfest genervt

Eric Stehfest (33, l.) nervt Melanie Müller am meisten. Harald Glööckler (56, r.) ist bisher der Liebling.
Eric Stehfest (33, l.) nervt Melanie Müller am meisten. Harald Glööckler (56, r.) ist bisher der Liebling.  © RTL

Das größte Beef-Potenzial sieht die kahlrasierte Sächsin nicht bei den sich schon anzickenden Nattern Anouschka Renzi (57) und Tina Ruland (55), sondern bei Filip Pavlovic (27).

Den Hamburger, den sie unter anderem von "Like Me - I'm Famous" kennt, sei "nicht ohne". Allerdings nerve der Dschungelshow-Gewinner von 2021 sie auch mit seinen Ausdrücken ("Alta", "Ich küss' deine Augen"). "Immer dieses Ghetto-Gehabe..."

Richtig auf den Sack gehe ihr aber "der von GZSZ" - Eric Stehfest (32). "Der wird diese Heulnummer 'Mein Leben war scheiße, jetzt hab ich zwei Kinder und mich wiedergefunden'... Ausgelutscht bis zum Ende. Man weiß von vornherein, was da kommt."

Kampf der Realitystars: Kampf der Realitystars: Yeliz Koc mit Paco Herb im Bett - "Weiß nicht, wie ich das zu Hause erklären soll"
Kampf der Realitystars Kampf der Realitystars: Yeliz Koc mit Paco Herb im Bett - "Weiß nicht, wie ich das zu Hause erklären soll"

Sie denkt, dass er nicht weit kommt. "Die Leute [Zuschauer, Anm. d. Red.] sind dann auch genervt von sowas."

In einer Live-Abstimmung während der Sendung lag im Zuschauer-Ranking Harald als beliebtester Camper deutlich vor Eric und Filip. Für Melanie Müller steht fest: "Das Blatt wendet sich noch, ich sag's dir."

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" seht Ihr täglich ab 22.15 Uhr (freitags 21.30 Uhr) bei RTL, anschließend läuft immer "Die Stunde danach". Alles gibt's auch im Stream bei RTL+.

Titelfoto: Bildmontage: RTL, Instagram/melanie.mueller_offiziell

Mehr zum Thema Dschungelcamp: