DSDS-Streit: Katja Krasavice will Wahrheit über "alten, weißen, sexistischen" Bohlen aufdecken

Berlin - Hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen: Der Streit zwischen den DSDS-Juroren Katja Krasavice (26) und Dieter Bohlen (68) geht in die nächste Runde.

Katja Krasavice (26) will die "Wahrheit" über Jury-Kollegen Dieter Bohlen (68) aufdecken.
Katja Krasavice (26) will die "Wahrheit" über Jury-Kollegen Dieter Bohlen (68) aufdecken.  © Instagram/katjakrasavice

Mit dem Casting-Auftritt von "Ex on the Beach"-Promi Jill Lange (22) vor wenigen Tagen hatte das Drama seinen Anfang genommen. Dort hatte Bohlen die 22-Jährige gefragt, ob sie auch "etwas Normales gemacht" oder sich nach dem Abi "nur hat durchnudeln lassen".

Der darauf folgende Shitstorm rund um seine sexistischen Aussagen führte unter anderem dazu, dass RTL die kontroverse Szene aus der Folge löschte - und dazu, dass sich auch Mit-Jurorin Katja Krasavice bei Social Media einschaltete.

So veröffentlichte die 26-Jährige einen Song, in dem sie eindeutig gegen den Pop-Titan schoss und ihn des Slut-Shamings bezichtigte. "Erzähl einer Badbitch nicht, was sie niemals wird, nur weil sie Badbitch ist. Da sitzt ne Multi-Million-Badbitch neben dir am selben Tisch", hieß es unter anderem.

Kurioser Beef zwischen Katja Krasavice und Finch Asozial: "Mach dich schon mal frisch!"
Katja Krasavice Kurioser Beef zwischen Katja Krasavice und Finch Asozial: "Mach dich schon mal frisch!"

Darauf reagierte Bohlen wiederum, indem er bei einem Interview verriet, außerhalb der Show keinerlei Kontakt zu Katja zu haben. Überhaupt gäbe es da so gewisse Menschen, die "auf einem Niveau außerhalb seines Wahrnehmungssektors" seien.

"Die Jury sucht ja RTL aus. Und die suchen halt Leute aus, die ich zum Teil auch scheiße finde, um da ein bisschen Krawall zu machen", teilte er aus. Diese Worte wollte Katja, wie zu erwarten, nicht auf sich sitzen lassen und gab bei Instagram nun ein weiteres Statement ab.

Katja Krasavice will erneut mit Dieter Bohlen abrechnen

Seit Tagen schon schießen Dieter Bohlen (68) und Katja Krasavice (26) nun schon gegeneinander, ein Ende ist wohl nicht in Sicht.
Seit Tagen schon schießen Dieter Bohlen (68) und Katja Krasavice (26) nun schon gegeneinander, ein Ende ist wohl nicht in Sicht.  © Henning Kaiser/dpa

"Dieter Bohlen, du alter weißer sexistischer Typ", begann sie ihre Ansage. "Du hattest nicht nur keinen Respekt vor vielen Kandidaten, sondern genauso keinen Respekt vor mir in der Jury. Du hast Leute angegriffen, die genau so sind wie ich."

Ihre Kritik schien sich allerdings nicht nur gegen den Pop-Titan, sondern auch gegen RTL selbst zu richten. So schrieb sie: "Ihr könnt meine Worte raus schneiden, aber ihr könnt mir niemals meinen Mund verbieten auf meinen eigenen Seiten!"

Damit spielte sie womöglich darauf an, dass auch ihre eigenen Aussagen aus der oben kontroversen DSDS-Szene rausgeschnitten worden waren. Jill hatte bereits etwas Ähnliches angedeutet.

One-Night-Stand mit Katja Krasavice: Das steckt wirklich hinter Finchs Sex-Date
Katja Krasavice One-Night-Stand mit Katja Krasavice: Das steckt wirklich hinter Finchs Sex-Date

Zu der Thematik will die Musikerin - die übrigens erst vor einigen Monaten einen gemeinsamen Song mit Bohlen und Pietro Lombardi (30) veröffentlichte - am Sonntag um 14 Uhr in einem TikTok Stellung beziehen.

Ihren Followern will sie dann ein für alle Mal zeigen, "was für ein Lügner dieser alte weiße Mann ist".

Titelfoto: Montage Instagram/katjakrasavice ; Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Katja Krasavice: