GZSZ: Schlechte Nachrichten für Tuner! Hat Jessica ihn wieder betrogen?

Berlin - Eigentlich wollten Jessica (gespielt von Nina Ensmann) und Tuner (Thomas Drechsel, 36) bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gerade einen Neuanfang wagen, doch ein Vorfall lässt den sympathischen Kaffee-Millionär an seiner Partnerin zweifeln ... zu Recht?

Tuner (r.) erzählt Paul (Niklas Osterloh, 33), dass er an Jessicas Ehrlichkeit zweifelt.
Tuner (r.) erzählt Paul (Niklas Osterloh, 33), dass er an Jessicas Ehrlichkeit zweifelt.  © RTL / Rolf Baumgartner

Schließlich hatte die chaotische Blondine ihn anfangs nur ausgenutzt, wollte an sein Geld, um ihre Schulden bei Ex-Mann Carlos zu begleichen.

Im Laufe der Zeit entwickelte sie jedoch echte Gefühle für Max, doch da war es bereits zu spät, denn als er von ihrer fiesen Abzocke erfuhr, warf er sie achtkantig raus.

Später bereute er seine Kurzschlussreaktion und wollte ihrer Liebe eine zweite Chance geben, als er erkannte, dass sie es offensichtlich doch ernst mit ihm meint. Filmreif hielt er ihr Taxi auf und verhinderte, dass sie Berlin verlässt.

Heiße Liebes-Nacht bei GZSZ: Mit ihm lässt die Neue die Laken glühen
GZSZ Vorschau Heiße Liebes-Nacht bei GZSZ: Mit ihm lässt die Neue die Laken glühen

Ende gut, alles gut? Nicht ganz, denn schon kurze Zeit später ziehen schon wieder dunkle Wolken am Liebes-Horizont auf, wie eine GZSZ-Vorschau zeigt.

Tuner erhält nämlich einen besorgniserregenden Anruf seiner Bank. "Das waren drei größere Transaktionen mit Ihrer Kreditkarte innerhalb der letzten Stunden", informiert ihn eine Mitarbeiterin über Unregelmäßigkeiten.

Hat Jessica Tuner etwa schon wieder bestohlen?

Als seine Kreditkarte verschwindet, hat Max sofort Jessica in Verdacht.
Als seine Kreditkarte verschwindet, hat Max sofort Jessica in Verdacht.  © RTL / Rolf Baumgartner

Demnach wurden am Nachmittag jeweils 7500 Euro von seinem Konto abgebucht. "Haben Sie diese Abhebungen getätigt?", fragt die Stimme am Telefon, was Tuner verneint. "Mit Ihrem Einverständnis würden wir Ihre Karte jetzt vorläufig sperren, bis wir das geklärt haben", kündigt die Mitarbeiterin an.

Tuner ist von dieser Nachricht sichtlich geschockt. Dabei geht es ihm viel weniger um die verlorene Kohle als um das gestörte Vertrauen zu Jessica, die er nach den Vorkommnissen in der Vergangenheit beinahe zwangsläufig sofort wieder in Verdacht hat, auch wenn er ihr vielleicht gar nichts unterstellen will.

"Wann genau hast Du gestern Jessica die Schlüssel für meine Wohnung gegeben?", erkundigt er sich daher später auch bei seinem Mitbewohner Paul. Und der zeitliche Ablauf passt wie die Faust aufs Auge, denn der Tischler hat ihn ihr kurz vor den getätigten Abhebungen übergeben.

GZSZ: Ihr Liebes-Geheimnis ist aufgeflogen! Ist Philips Karriere damit Geschichte?
GZSZ Vorschau GZSZ: Ihr Liebes-Geheimnis ist aufgeflogen! Ist Philips Karriere damit Geschichte?

Damit scheint für Tuner die Schuldige bereits ausgemacht zu sein. Hat Jessica ihn tatsächlich nach kurzer Zeit schon wieder betrogen? Wie sich dieses Beziehungsdrama weiter entwickelt, erfahrt Ihr immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf RTL+. Einen kleinen Vorgeschmack liefert Euch auch unsere GZSZ-Wochenvorschau.

Titelfoto: RTL / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema GZSZ Vorschau: