Israel

Aktuelle News zu Israel

Israels Ministerpräsident Naftali Bennett bei einer Kabinettssitzung 2021 (Foto: Emmanuel Dunand/POOL AFP/dpa).
Israels Ministerpräsident Naftali Bennett bei einer Kabinettssitzung 2021 (Foto: Emmanuel Dunand/POOL AFP/dpa).

Aktuelle Bilder und die neusten News zu Israel auf einer Themenseite!

Mit einer vergleichsweise jungen und besonders bewegten Geschichte, die für anhaltende Konflikte sorgt, ist Israel ein Land, das häufig in den News auftaucht. Als einziger Staat der Welt mit einer mehrheitlich jüdischen Bevölkerung sieht sich Israel noch immer mit dem vor allem im Mittelalter entstandenen Antisemitismus konfrontiert.

Bereits seit etwa 3.000 Jahren sind die Juden, das Volk Israel, in der Region um das heutige Israel ansässig, wurden aber immer wieder vertrieben. Die Vertreibung des jüdischen Volkes in der Neuzeit gipfelte in der Ermordung von etwa sechs Millionen Juden in Europa im Nationalsozialismus während des Zweiten Weltkriegs.

Als neue, alte Heimat der Juden versprach Großbritannien, das seit der Eroberung 1917 in Palästina Machthaber war und 1920 auf der Konferenz von San Remo beauftragt wurde, Palästina zu verwalten, dem jüdischen Volk eine neue Zukunft in Palästina. Gleichzeitig versprachen die Briten bereits Anfang des 20. Jahrhunderts der arabischen Bevölkerung ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Staat Palästina. Schon zu dieser Zeit kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen gegen die zu der Zeit geringe Anzahl an Juden in Palästina. In den 1940er Jahren machte sich auch die USA stark für einen neuen israelischen Staat im Nahen Osten. Die Teilung Palästinas in einen palästinensischen und einen jüdischen Staat nach der UN-Vollversammlung 1947 scheiterte vor allem daran, dass sie von arabischen Mächten, die andere Pläne mit dem palästinensischen Gebiet hatten, abgelehnt wurde. 1948 rief Ben Gurion den Staat Israel aus, anerkannt durch die USA und die Sowjetunion.

Was für die jüdische Bevölkerung Hoffnungsschimmer und Neuanfang bedeutete, war für die Palästinenser Anlass, die seit Jahrzehnten aufkeimende Wut neu zu entfachen. Noch immer liefern sich beide Seiten erbitterte Kämpfe, insbesondere an der Grenze zum Gazastreifen, der von der Palästinensischen Autonomiebehörde verwaltet wird, ohne dass eine baldige Lösung des Konflikts in Sicht ist.

Trotz allem konnte sich Israel zu einem hochentwickelten Industriestaat entfalten, der bedeutende Unternehmen der Hightech- oder auch Pharmabranche beherbergt sowie ein beliebtes Reiseziel für Touristen ist. Die relativ junge Bevölkerung besteht aus Juden (über 70 Prozent), Arabern (über 20 Prozent) und weiteren Ethnien. Im überwiegenden Teil Israels ist das Leben friedlich und sehr westlich geprägt.


Weitere interessante Infos:


Ob sich der Konflikt aktuell zuspitzt, es neue Friedensverhandlungen gibt und was es sonst noch über Israel zu berichten gibt: Aktuelle Israel News findet Ihr auf dieser Themenseite!