Clankriminalität

Clankriminalität

Ein Diensthundeführer steht in Essen mit seinem Polizeihund auf der Straße vor einer Bar. (Foto: Johannes Neudecker/dpa)
Ein Diensthundeführer steht in Essen mit seinem Polizeihund auf der Straße vor einer Bar. (Foto: Johannes Neudecker/dpa)

Aktuelle Nachrichten zu Clan-Kriminalität in Deutschland und der Welt.

In den vergangenen Jahren geraten immer häufiger kriminelle Clans in Deutschland in die Schlagzeilen. Die Justiz sagt Ihnen Straftaten wie Drogenhandel, Raubüberfälle, Diebstähle, Prostitution, Schutzgelderpressungen, Einbrüche und sogar Mord nach. Clan-Kriminalität wird aus dieserm Grund als eine Form der Organisierten Kriminalität verstanden.

Bei TAG24 halten wir Euch auf dem Laufenden zu aktuellen News rund um Polizeimeldungen, Fahndungen und Razzien, die in Verbindung mit Clan-Kriminalität stehen.

Bekannte Clans mit kriminellen Mitgliedern sind vor allem der Abou-Chaker-Clan, und der Miri-Clan. Aber auch Großfamilien wie Remmo, Al-Zein oder Ali-Khan stehen im Fokus der Ermittler.

Besonders Städte wie Berlin, Bremen oder Essen sind überdurchschnittlich oft von Kriminalität durch Clans und Großfamilien aus dem anatolischen und arabischen Raum betroffen. Die Politik steht nun vor der Herausforderung, den Subkulturen mit kriminellen Strukturen entgegenzuwirken. Ob ihnen das nachhaltig gelingt, wird sich in den kommenden Jahren zeigen.


Weitere Infos für Interessierte:


Erfahrt in diesem Kanal tagesaktuell, mit welchen Fällen von Clan-Kriminalität es die Polizei und Justiz im Land zu tun haben.